Unternehmerkredit

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW genannt, ist sicher nicht nur den Häuslebauern bekannt und schon gar nicht vorbehalten. Das Programm der KfW ist viel weiter gefächert, als vielen bekannt ist. Unter anderem vergibt sie auch Unternehmerkredite.

Bekommt jeder, der ein Unternehmen hat oder gründen möchte, einen solchen Kredit?

Die KfW selbst beschreibt den Unternehmerkredit als „Universalkredit für Investitionen und Betriebsmittel“. Dieser steht tatsächlich sowohl bestehenden gewerblichen Unternehmen, als auch Existenzgründern und Freiberuflern zur Verfügung. Voraussetzung ist natürlich, dass diese auch in Deutschland investieren wollen, denn was hätte der Deutsche Staat davon, wenn ein Yuppie in Kolumbien eine Hanfplantage in Betrieb nehmen wollte. So soll ein Unternehmerkredit die Möglichkeit bieten, Betriebsmittel zu finanzieren oder vorübergehende Liquiditätsengpässe auszugleichen. Kann ein Kreditwilliger mit seinem Vorhaben überzeugen, sind 100 % Förderung möglich, und das bis zu einer Summe von 10 Millionen Euro.

Ist die KfW ein Wohltätigkeitsverein?

Mitnichten, denn auch für die Finanzierungen allgemein nützlicher Investitionen müssen Zinsen gezahlt werden. Die KfW Mittelstandsbank ist jedoch der Meinung, dass kleine und mittelständische Unternehmen das Rückgrat der deutschen Wirtschaft bilden und bei den neuen Herausforderungen, denen sie sich gegenüber sehen, nicht alleine gelassen werden sollten. So werden Fragen beantwortet, die sich auf der Suche nach der richtigen Finanzierung zwangsläufig ergeben. Die Antwort, die die KfW auf all diese Fragen gibt, lautet: Unternehmerkredit, denn damit soll deutschen, aber auch ausländischen Wirtschaftsunternehmen die Möglichkeit geboten werden, langfristige Investitionen zu günstigen und festgeschriebenen Zinsen zu tätigen. Dazu müssen sich diese mehrheitlich in Privatbesitz befinden einen Gruppenumsatz von weniger als 500 Millionen Euro vorweisen.

Möchten Sie nur eine bestehende Firma übernehmen oder sich an einer zum Zweck des Haupterwerbs beteiligen? Dann werden Sie ebenfalls unterstützt. Selbst natürliche Personen, die Gewerbeimmobilien zum Zweck der Vermietung oder Verpachtung erwerben wollen, können mit einer Förderung rechnen und folgende Vorteile eines Unternehmerkredits genießen:


  • Das Vorhaben wird zu 100 % finanziert



  • Es bieten sich attraktive Festzinssätze mit bis zu 20 Jahren Zinsbindung und tilgungsfreier Anlaufzeit



  • Eine vorzeitige Tilgung ist jederzeit kostenfrei möglich



  • Der Unternehmerkredit ist kombinierbar mit anderen KfW-Programmen und öffentlichen Fördermitteln



  • Und seit 02.07.2007 gibt es ein besonderes Schnäppchen, nämlich 50 % Haftungsfreistellung für Unternehmen und Freiberufler, die seit zwei Jahren am Markt tätig sind


Na dann mal ran, an den Unternehmerkredit.


Kostenfreie Kreditanfrage stellen

Themennahe Kreditbegriffe

→ Projektfinanzierung


Passende Beiträge aus creditolo Aktuell

→ KfW-Unternehmerkredit - Geld ist ein Erfolgskriterium
→ Bilden, Bauen, Gründen - Das passende KfW Programm zur richtigen Zeit
→ Hochwasser: Aktuelle Informationen zu finanziellen Hilfen für Betroffene!
→ Neue Konditionen bei Gründerkrediten der KfW
→ KfW vermeldet Rekordergebnis


Nach weiteren Kreditbegriffen suchen

 



creditolo - Mit uns können Sie rechnen.

Creditolo ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Halle an der Saale. In der Kundenbetreuung setzen wir auf Servicequalität anstelle von Vertriebsdruck und wichtig ist uns der vollständige Verzicht auf haltlose Versprechungen oder sinnlose Versicherungen. Langjährige Partnerschaften mit Banken sichern uns gute Verhandlungspositionen.

Unternehmenspräsentation - Wir sind creditolo

iPhone 6 zu gewinnen!

Gewinnen Sie ein iPhone 6

Weitere Informationen >>