creditolo GmbH

creditolo Affiliate Blog - Einträge aus 2016

Lesen Sie hier alle Blogposts aus dem Jahr 2016.

Kredit ohne Schufa jetzt bis 7.500 EUR

Den beliebten Kredit ohne Schufa gibt es bekanntlich in 2 Varianten - 3.500 EUR und 5.000 EUR. Und nun ist eine weitere Variante hinzu gekommen.

Den Kredit ohne SCHUFA gibt es jetzt auch mit 7.500 EUR.

Kredit ohne Schufa jetzt bis 7.500 EUR

Auch bestehende Kredite ohne SCHUFA können auf 7.500 EUR aufgestockt werden! Und das Beste daran ist, dass unsere ersten Erfahrungen mit dieser neuen Kredit-Variante überaus positiv sind und sich die Absatzzahlen ausgesprochen gut entwickeln. Unsere Erwartungen werden sogar übertroffen.

Falls Sie es noch nicht getan haben, erweitern Sie das Portfolio und die Angaben auf Ihrer Website bitte entsprechend um den Kredit ohne Schufa mit bis zu 7.500 EUR.
Weitere Informationen finden Sie jederzeit auch auf unserer Website:

https://www.creditolo.de/blog/2016/07/20/diese-3-neuerungen-werden-ihnen-gefallen/"

https://www.creditolo.de/kredit-ohne-schufa/

Neuer Eingangszinssatz

Außerdem können wir eine erneute Zinssenkung bekannt und an unsere Kunden weiter geben. Unser neuer Eingangszinssatz beträgt jetzt 1,95% effektiver Jahreszins* Detailinformationen zu diesen unverbindlichen Zinsangaben und ein repräsentatives Beispiel finden Sie ebenfalls auf unserer Website:

https://www.creditolo.de/#guenstig

Bitte nehmen Sie auch an dieser Stelle entsprechende Anspassungen auf Ihrer Website und in Ihrer Werbung für creditolo.

Blogpost vom 23.08.2016 | 0 Kommentare

Wir entwickeln uns stetig weiter

Wir arbeiten ständig daran, unser Angebot zu verbessern und unsere Website zu optimieren.
Gerade in letzter Zeit hat sich in diesem Bereich einiges getan. Drei Highlights möchten wir Ihnen kurz vorstellen.

creditolo entwickelt sich stetig weiter

1. Kreditanfrage im neuen Look

Das Kreditformular hat ein neues Design, das die Usability verbessert und die Conversionsrate steigern soll. In der kommenden Zeit werden hier schrittweise weitere Änderungen online gehen, um noch mehr Leads aus dem vorhandenen Traffic zu generieren. (So z.B. eine Videoerklärung zum Anfrageformular)

2. Gute Nachrichten für Selbständige

Für Selbständige haben sich bei uns neue Möglichkeiten ergeben. So können wir jetzt bereits ab dem 1. Tag der Selbständigkeit finanzieren oder sogar zum Sprungbett in die Selbständigkeit werden.

Wenn die Selbständigkeit bereits seit 2 Jahren besteht, sind nun auch höhere Kreditsummen bis zu 100.000 € möglich.

3. Der Draht zum Kunden

Auch wenn wir schon ein sehr gutes Feedback von Kunden bekommen, suchen wir immer nach neuen Wegen, um den Kundenkontakt weiter zu verbessern. Wir wollen garantieren, dass uns der Kunde zu jederzeit mit nur einer Aktion kontaktieren kann.

Im Zuge dieser Idee haben wir Ende 2015 für Unterlagen den Datenupload per WhatsApp eingeführt. Brauchen wir z.B. einen Einkommensnachweis in Kopie, so kann dieser mit dem Handy abfotografiert und per WhatsApp an unser Sekretariat geschickt werden.

Wir bohren im Moment unser gesamtes Kommunikationskonzept auf, um alle Verbesserungsmöglichkeiten zu entdecken. Kommunikation kommt immer von zwei Seiten und deswegen sind auch Ihre Ideen gefragt. Kennen Sie einen Punkt, wo noch Luft nach oben ist?

Haben wir eine Stelle übersehen, an der unsere Conversion und damit Ihre Leads- und Salesprovision gesteigert werden könnten? Dann weisen Sie uns doch darauf hin – es reicht schon eine kurze, formlose Mail an daniel.gerlach@creditolo.de.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Blogpost vom 24.05.2016 | 0 Kommentare

Zurück zur Blog-Startseite


creditolo - Mit uns können Sie rechnen.

creditolo ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Halle an der Saale. In der Kundenbetreuung setzen wir auf Servicequalität anstelle von Vertriebsdruck und wichtig ist uns der vollständige Verzicht auf haltlose Versprechungen oder sinnlose Versicherungen. Langjährige Partnerschaften mit Banken sichern uns gute Verhandlungspositionen.

Unternehmenspräsentation

Sie sind hier:  Startseite   >  Partnerprogramm   >  Affiliate Blog   >  2016