Kredit Hotline: (0345) 470 40 90
creditolo durchsuchenmy.creditolo Login
Der freundlich schnelle Kredit.
Für Menschen wie Du und ich. Mit Wünschen von A bis Z.
Mein Geld jetzt anfragen
 Kredit Hotline: (0345) 470 40 90

Bilanzanalyse

Nicht nur externe Interessenten sind neugierig auf die Analyse eines Unternehmens. Auch das Unternehmen selbst dürfte in der Regel Gewinn daraus schöpfen, etwas über sich selbst zu erfahren. Ein geeignetes Mittel dafür ist die Bilanz- oder Jahresabschlussanalyse. Damit wird nicht nur die derzeitige, sondern auch die zukünftige geschäftliche Situation eines Unternehmens unter die Lupe genommen. Für externe Interessenten kommt diese Beobachtung einem Ranking gleich, denn sie können danach bewerten, wie zahlungskräftig das geprüfte Unternehmen ist. Danach richten sich wiederum die Konditionen für eventuell angestrebte Kredite.

Die Bilanzanalyse setzt sich zusammen aus der Bilanz selbst, der Gewinn- und Verlustrechnung, sowie aus dem Anhang. Die Zahlungsfähigkeit wird mit verschiedenen Kennzahlen ausgedrückt.

Liegen die Ziele einer Bilanzanalyse fest, kann bestimmt werden, welche Kennzahlen für diesen Zweck nötig sind. Die Anzahl der Kennzahlen sollte so gewählt werden, dass das Ergebnis für den Zweck repräsentativ ist. Zu wenige Kennzahlen könnten einen falschen Eindruck erwecken, während zu viele den Überblick schwierig machen. Die Analysten von Bilanzen können aus den folgenden Kennzahlen auswählen, die nur einen kleinen Teil der wichtigsten Kennzahlen darstellen:

Die Eigenkapitalquote. Sie drückt den Anteil der Eigenmittel, bzw. das wirtschaftliche Eigenkapital an der (bereinigten) Bilanzsumme eines Unternehmens aus.

Der Cash-Flow. Das englische Wort für Geldfluss steht für eine wirtschaftliche Messgröße und wird über eine festgelegte Periode ermittelt. Angezeigt wird damit der erzielte Nettozufluss liquider Mittel durch Umsatztätigkeit und sonstige laufende Tätigkeiten.

Die Liquidität lässt die Beurteilung eines Unternehmens hinsichtlich seiner Fähigkeit, Zahlungsverpflichtungen fristgerecht nachzukommen, zu.

Die Anlagenintensität stellt das Anlagevermögen und die Bilanzsumme eines Unternehmens gegenüber. Der augenscheinlich positive Begriff Anlage ist im Unternehmensbereich aber negativ behaftet, da die Anlage langfristig Kapital bindet und erhebliche fixe Kosten verursacht.

Alle Angaben ohne Gewähr. Dieser Beitrag wurde sorgfältig recherchiert und gibt einen bestimmten Sachstand wieder. Neuere Entwicklungen sind im Beitrag nicht berücksichtigt. Eine Haftung für Inhalte wird nicht übernommen.

Themennahe Kreditbegriffe

→ Rendite

Passende Beiträge aus creditolo Aktuell

→ Kein passender Beitrag in creditolo Aktuell.

Nach weiteren Kreditbegriffen suchen



creditolo - Mit uns können Sie rechnen.

creditolo - Kreditvermittlung - Made in Germanycreditolo ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Halle an der Saale. In der Kundenbetreuung setzen wir auf Servicequalität anstelle von Vertriebsdruck und wichtig ist uns der vollständige Verzicht auf haltlose Versprechungen oder sinnlose Versicherungen. Langjährige Partnerschaften mit Banken sichern uns gute Verhandlungspositionen.

Wir sind creditolo

creditolo - Kreditvermittlung - Made in Germany

Sie sind hier:  Startseite   >  Bilanzanalyse

Nach obenMein Geld anfragen