Kredit Hotline: (0345) 470 40 90
creditolo durchsuchenmy.creditolo Login
Der freundlich schnelle Kredit.
Für Menschen wie Du und ich. Mit Wünschen von A bis Z.
Mein Geld jetzt anfragen
 Kredit Hotline: (0345) 470 40 90

Kredit: Wer zahlt im Fall einer Scheidung?

Viele Ehepartner nehmen Ratenkredit gemeinsam auf und unterschreiben beide den Darlehensvertrag. Das hat Vorteile: Durch die gemeinsame Haftung fällt die Kreditwürdigkeit besser und der Zinssatz günstiger aus. Probleme können aber im Fall einer Scheidung auftreten. Kreditnehmer müssen einem Gerichtsurteil nach auch dann für die gemeinsamen Verbindlichkeiten haften, wenn die andere Partei sich zur alleinigen Übernahme der Tilgungsverpflichtung bereit erklärt hat.

Das Landgericht Coburg verurteilte einen geschiedenen Mann zur Tilgung eines Kredits in Höhe von 16.400 Euro. Das Darlehen hatte der Mann zusammen mit seiner früheren Ehefrau aufgenommen. Diese hatte sich im Rahmen der Scheidung bereit erklärt, die Tilgung zu übernehmen. Sie kam ihren Verpflichtungen allerdings nicht nach. Die Bank war der Auffassung, dass die Vereinbarung zwischen den Ex-Partnern für sie nicht bindend sei und sie weiterhin die Rückzahlung des Kredits vom geschiedenen Ehemann verlangen könne.

Dieser Auslegung gaben die zuständigen Richter Recht. Sie urteilten, dass die Übernahme der Verpflichtung durch die Ex-Frau gegenüber der Bank keinen Bestand habe, da das Kreditinstitut selbst den Kreditnehmer nicht aus der Haftung entlassen habe. In der Praxis sind Vereinbarungen zwischen Ex-Eheleuten somit unwirksam, wenn die darlehensgebende Bank einen Zahlungsverzug feststellt.

Eheleute sollten auch bei der Aufnahme eines Kredits (sobald dieser eine nennenswerte Größenordnung erreicht und sich über eine Laufzeit von mehr als 12 Monaten erstreckt) alle Eventualitäten in Erwägung ziehen und die Haftungsfrage von Anfang an klären. Diese kann z.B. mit Modalitäten des Ehevertrages kombiniert werden.

So kann etwa ein Ehepartner allein die Haftung für den Kredit nehmen. Im Gegenzug spricht garantiert ihm der Ehevertrag dann einen ausgleichenden Zugriff auf verwertbare Besitzstände. Derlei Möglichkeiten sollten mit einem auf Familienrecht spezialisierten Rechtsanwalt abgeklärt werden.

Alle Angaben ohne Gewähr. Dieser Beitrag wurde sorgfältig recherchiert und gibt den Sachstand vom 27.10.2010 wieder. Neuere Entwicklungen sind im Beitrag nicht berücksichtigt. Eine Haftung für Inhalte wird nicht übernommen.

Kommentare zu diesem Beitrag

→ Bisher kein Kommentar.

Beitrag kommentieren

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Beitrag.

my.creditolo LOGIN

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.


oder bequem mit Facebook anmelden!

Über diesen Beitrag

Veröffentlicht am: 27.10.2010

Abrufe: 5572

Schlagwörter: Kredit, Scheidung

Facebook:  

Beitrag teilen:  
 
 
 
 

Zurück zur Übersicht von creditolo Aktuell


creditolo - Mit uns können Sie rechnen.

creditolo - Kreditvermittlung - Made in Germanycreditolo ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Halle an der Saale. In der Kundenbetreuung setzen wir auf Servicequalität anstelle von Vertriebsdruck und wichtig ist uns der vollständige Verzicht auf haltlose Versprechungen oder sinnlose Versicherungen. Langjährige Partnerschaften mit Banken sichern uns gute Verhandlungspositionen.

Wir sind creditolo

creditolo - Kreditvermittlung - Made in Germany

Sie sind hier:  Startseite   >  Mehr creditolo News   >  Weiterlesen

Nach obenMein Geld anfragen