Kredit Hotline: (0345) 470 40 90
creditolo durchsuchenmy.creditolo Login
Der freundlich schnelle Kredit.
Für Menschen wie Du und ich. Mit Wünschen von A bis Z.
Mein Geld jetzt anfragen
 Kredit Hotline: (0345) 470 40 90

Günstiger Kredit ade: Die EZB Leitzinserhöhung macht Darlehen teurer

Die Europäische Zentralbank hat am Donnerstag den Leitzins für die Eurozone wie erwartet von 1,25 auf 1,50 Prozent erhöht. Was Sparern in die Hände spielt, stellt Kreditnehmer vor neue Herausforderungen. Die zweite Zinserhöhung binnen weniger Monate wird vor allem Verbraucherkredite und Dispositionskredite teurer machen.

Banken setzen Zinsschritte der EZB in der Regel binnen weniger Wochen in ihren Produktportfolios um. Bankkunden sollten in nächster Zeit einen Blick auf ihren Kontoauszug werfen: Zinserhöhungen beim Dispokredit werden auf diesem Weg kommuniziert. Auch Rahmenkredite - ob nun in Verbindung mit einer Kreditkarte oder nicht – könnten in nächster Zeit teurer werden.

Ratenkredite werden von der Zinserhöhung ebenfalls nicht verschont bleiben. Die Auswirkungen werden allerdings geringer sein als bei variabel verzinsten Darlehen mit unbefristeter Fälligkeit. Zum einen refinanzieren Banken Ratenkredite zum Teil nicht über den Geldmarkt und die Zentralbank, sondern über den Anleihemarkt. Das gilt umso mehr, je länger die Laufzeit des Kredits ist. Zum anderen werden vor allem Banken mit Fokus auf preissensitive Kunden (also die mit den günstigsten Angeboten) die Zinsen nach Möglichkeit nicht oder nur marginal erhöhen. Sonst müssten sie um Kundschaft fürchten.

Experten rechnen damit, dass die EZB die Zinsen in diesem Jahr mindestens ein weiteres Mal erhöhen wird. Auch zwei Zinserhöhungen um je 25 Basispunkte sind noch im Gespräch. Die Währungshüter sorgen sich um die starke Inflation im Euroraum und geben ihrer Bekämpfung den Vorrang vor konjunkturellen Problemen in der Euro-Peripherie. Dass der Leitzins wieder gesenkt wird, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt extrem unwahrscheinlich. Dazu müsste sich die wirtschaftliche Entwicklung stark verschlechtern.

Die Zinserhöhung sollte jedem als Anlass dazu dienen, alle bestehenden Kreditverträge auf den Prüfstand zu stellen. Vor allem Dispokredite sollten zeitnah umgeschuldet werden. Ratenkredite sind für Kunden mit guter Bonität oft nur halb so teuer wie eine Kontoüberziehung. Selbst bei mittelmäßiger Kreditwürdigkeit lässt sich noch viel Geld sparen.

Auch die Umschuldung älterer Ratenkredite - die zum Beispiel im Zeitraum von 2007 bis Mitte 2008 aufgenommen wurden - können jetzt noch günstig umgeschuldet werden. Damals war das Zinsniveau bedeutend höher als heute. Zudem profitieren Kreditnehmer bei neu aufgenommenen Darlehen jetzt von der im vergangenen Jahr in Kraft getretenen Verbraucherkreditrichtlinie.

Alle Angaben ohne Gewähr. Dieser Beitrag wurde sorgfältig recherchiert und gibt den Sachstand vom 11.07.2011 wieder. Neuere Entwicklungen sind im Beitrag nicht berücksichtigt. Eine Haftung für Inhalte wird nicht übernommen.

Kommentare zu diesem Beitrag

→ Bisher kein Kommentar.

Beitrag kommentieren

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Beitrag.

my.creditolo LOGIN

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.


oder bequem mit Facebook anmelden!

Über diesen Beitrag

Veröffentlicht am: 11.07.2011

Abrufe: 3955

Schlagwörter: Verbraucherkredite, Kredite, teuerer, Leitzins, EZB

Facebook:  

Beitrag teilen:  
 
 
 
 

Zurück zur Übersicht von creditolo Aktuell


creditolo - Mit uns können Sie rechnen.

creditolo - Kreditvermittlung - Made in Germanycreditolo ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Halle an der Saale. In der Kundenbetreuung setzen wir auf Servicequalität anstelle von Vertriebsdruck und wichtig ist uns der vollständige Verzicht auf haltlose Versprechungen oder sinnlose Versicherungen. Langjährige Partnerschaften mit Banken sichern uns gute Verhandlungspositionen.

Wir sind creditolo

creditolo - Kreditvermittlung - Made in Germany

Sie sind hier:  Startseite   >  Mehr creditolo News   >  Weiterlesen

Nach obenMein Geld anfragen