Kredit Hotline: (0345) 470 40 90
creditolo durchsuchenmy.creditolo Login
Der freundlich schnelle Kredit.
Für Menschen wie Du und ich. Mit Wünschen von A bis Z.
Mein Geld jetzt anfragen
 Kredit Hotline: (0345) 470 40 90

Kreditmarkt: Jeder vierte Ratenkredit kommt online zustande

Immer mehr Kredite werden online beantragt, der Marktanteil von Angeboten mit Vergleichsmöglichkeiten wächst und Banken verlieren zunehmend Marktanteile: Das sind die Ergebnisse einer Ipsos-Untersuchung zur aktuellen Entwicklung auf dem deutschen Kreditmarkt.

Immer mehr Ratenkredite werden online abgeschlossen, das ist die aktuellen Entwicklung auf dem deutschen Kreditmarkt.

Das Umfrageinstitut Ipsos befragte im Auftrag des Kreditmarktplatzes "smava" 1001 Verbraucher, die im Jahr 2014 einen Kredit aufgenommen hatten, nach dem Ort des Abschlusses. Zur Auswahl standen sieben Möglichkeiten: Beim Händler, in einer Filialbank, auf der Homepage einer Bank, auf einem Vergleichsportal, bei einem Kreditvermittler, beim Online-Händler oder auf anderen Wegen.

Nicht nur Autokredite: Jeder dritte Kredit wird am Point of Sale aufgenommen

Der Umfrage zufolge wird jeder dritte Kredit direkt am Point of Sale aufgenommen: Solche Kredite im Handel sind vor allem bei der Anschaffung von KfZ, Möbeln oder Autos relevant. Die Händler kooperieren dabei mit Banken, die die Antragsprüfung innerhalb weniger Minuten vor Ort vornehmen können. Häufig werden die Kredite quersubventioniert: Bietet ein Händler Ratenzahlungen zu 0,0% Zinsen an, sind die Finanzierungskosten implizit im Verkaufspreis enthalten.

30 Prozent der befragten Kreditnehmer gaben an, ihr Darlehen bei einer Bank oder Sparkasse vor Ort aufgenommen zu haben. Im Vergleich zur Umfrage des Vorjahres bedeutet das einen deutlichen Rückgang. Dieser lässt sich allerdings nicht nur durch eine wachsende Affinität der Verbraucher zum Internet erklären, da auch der Anteil der auf Internetseiten von Banken abgeschlossenen Kredite rückläufig war: 13% der Befragten gaben an, ihr Darlehen auf diese Weise beantragt zu haben.

Interesse am Anbietervergleich wächst

9% der Kredite wurden über Online-Vergleichsportale aufgenommen, die damit einen Zugewinn an Marktanteilen verbuchen konnten. Vergleichsportale listen die Kreditangebote von Banken, mit denen Kooperationen unterhalten werden. Die Portale eignen sich insbesondere für Kreditnehmer mit erstklassigen Voraussetzungen (Festanstellung mit min. 2.500 € netto pro Monat, keine Unterhaltsverpflichtungen, nicht älter als 55 Jahre und keine Negativmerkmale), führen andere Zielgruppen aber selten zum bestmöglichen Angebot bzw. führen dort häufig zu Ablehnungen. 7% der Kredite wurden direkt bei einem Kreditvermittler, 4% auf „anderem Weg“ (Darlehen bei Verwandten oder Arbeitgebern) und lediglich 3% bei Onlinehändlern abgeschlossen.

Der Online-Anteil wird weiter wachsen

13% auf den Internetseiten von Banken, 9% bei Kreditvergleichsportalen und 3% bei Online-Händlern: Selbst wenn unterstellt wird dass der auf Vermittler entfallende Marktanteil von 7% ausschließlich offline gestellte Anträge betrifft, ist der Anteil der über das Internet vermittelten Kredite auf 25% angewachsen. Der Trend hin zu einer verstärkten Kreditvergabe über das Internet wird sich in den nächsten Jahren fortsetzen und wahrscheinlich sogar beschleunigen. Dafür gibt es mehrere Gründe.

Erstens werden die Filialbanken einen Teil ihrer Präsenz vor Ort einbüßen. Durch die anhaltende Niedrigzinsphase werden in den nächsten Jahren zahlreiche Zweigstellen unter enormen Kostendruck geraten. Dass die Deutsche Bank jüngst die Schließung jeder dritten Filiale ankündigte (nachdem das Filialgeschäft der Tochter norisbank vor Jahren bereits ganz eingestellt worden war) ist kein Zufall.

Filialschließungen: Banken verlieren Präsenz in der Fläche

Auch den nach wie vor stark im Markt positionierten Sparkassen droht mittelfristig der Verlust von Filialen, da sich das klassische Geschäftsmodell der Institute - Einlagen- und Kreditgeschäft - in der seit nunmehr etlichen Jahren andauernden Niedrigzinsphase nicht mehr rentiert.

Während die Vormachtstellung des Filialgeschäfts unter (Kosten-)Druck gerät, wird die Kreditaufnahme über das Internet attraktiver. Dazu tragen insbesondere technische Entwicklungen wie z. B. Identitätsprüfungen mittels Video-Ident bei.

Weiterführende Links:

Deutsche Bank schließt jede dritte Filiale

Ein Viertel der Kredite wird online aufgenommen

Niedrigzinsen bringen Sparkassen in Not: Bundesbank rät zu Filialschließungen

Alle Angaben ohne Gewähr. Dieser Beitrag wurde sorgfältig recherchiert und gibt den Sachstand vom 04.05.2015 wieder. Neuere Entwicklungen sind im Beitrag nicht berücksichtigt. Eine Haftung für Inhalte wird nicht übernommen.

Kommentare zu diesem Beitrag

→ Bisher kein Kommentar.

Beitrag kommentieren

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Beitrag.

my.creditolo LOGIN

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.


oder bequem mit Facebook anmelden!

Onlineumfrage zu diesem Beitrag

Wie ist Ihre Meinung zu ONLINE Bankgeschäften?

  Ich tätige online Bankgeschäfte gern und so oft es geht

  Ich tätige online Bankgeschäfte weil ich muss (keine lokale Bank in der Nähe)

  Ich vertraue dem online Geschäft nicht

  Online Abwicklung ist mir zu unsicher

  Ich habe noch keine Meinung / Präferenz

Über diesen Beitrag

Veröffentlicht am: 04.05.2015

Abrufe: 2033

Schlagwörter: Ratenkredit online, Aktuelle Entwicklung Kreditmarkt, Niedrigzinsen, Bankfilialen

Facebook:  

Beitrag teilen:  
 
 
 
 

Zurück zur Übersicht von creditolo Aktuell


creditolo - Mit uns können Sie rechnen.

creditolo - Kreditvermittlung - Made in Germanycreditolo ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Halle an der Saale. In der Kundenbetreuung setzen wir auf Servicequalität anstelle von Vertriebsdruck und wichtig ist uns der vollständige Verzicht auf haltlose Versprechungen oder sinnlose Versicherungen. Langjährige Partnerschaften mit Banken sichern uns gute Verhandlungspositionen.

Wir sind creditolo

creditolo - Kreditvermittlung - Made in Germany
Nach obenMein Geld anfragen