Kredit Hotline: (0345) 470 40 90
creditolo durchsuchenmy.creditolo Login
Der freundlich schnelle Kredit.
Für Menschen wie Du und ich. Mit Wünschen von A bis Z.
Mein Geld jetzt anfragen
Senden von Dokumenten jetzt ganz einfach und jederzeit per WhatsApp m?glich Kredit Hotline: (0345) 470 40 90

Subprime

Beim Begriff Subprime bekommen manche Finanzmanager feuchte Hände. Als Ausgleich dafür wird der Hals trocken, denn in jüngster Vergangenheit haben sich nicht zu verachtende Krisen ereignet. Die Rede ist vom Hypothekendarlehenmarkt.

Der Subprimemarkt als Teil des Hypothekendarlehenmarktes ist an der oben beschriebenen Krise offensichtlich maßgeblich beteiligt gewesen. Er bezeichnet sich nämlich in erster Linie als Markt aus Kreditnehmern mit geringer Bonität. Tummelt sich auf diesem Feld also allerhand Volk, das für Geld offensichtlich nicht wirklich ein Händchen hat? In Großbritannien und den USA wird unter dem Subprimemarkt zwar das Kollektiv „Kreditnehmer mit geringer Bonität“ verstanden. Das bedeutet aber nicht, dass die Zahlungsmoral am Boden ist, denn der Subprimemarkt bedient die Hypothekendarlehen in der Regel vertragsgemäß – trotz geringer Bonität.

Typischerweise beziehen sich Subprime Darlehen auf Personen, die eine unreine oder unschöne Kredithistorie aufweisen – oder denen eine solche aufgrund ihrer Herkunft und dem sozialen Status zugeschrieben wird. Diese Kredite sind mit höheren Zinsen behaftet, um ein erhöhtes Risiko aufzufedern. Die typischen Vertreter der angesprochenen Personengruppe bilden eine Minderheit. Aber gerade diese Minderheit ist im Subprimemarkt geradezu überdeutlich vertreten. Dass das so ist, geht mit einer Diskriminierung einher, über die sich offenbar niemand aufregt, und die selbst von Amnesty International nicht angeprangert wird. So haben Studien ergeben, dass sogar bei den oberen 10.000 der Afrikanischen und Negro-Amerikanischen Gesellschaft wesentlich mehr Subprime Darlehen vergeben werden als bei weißen Personen mit niedrigem Einkommen. Und bei Menschen spanischer Herkunft, die 80 % der Bevölkerung ihres Landes stellen, ist ein Subprime Darlehen eineinhalb Mal so oft anzutreffen wie bei allen Einwohnern dieses Landes als Ganzes betrachtet.

Manche schreiben diese Ungleichheit den Kreditgebern des Subprimemarktes zu und werfen ihnen zielbewusstes Marketing mit der Afrikanisch-Amerikanischen Gesellschaft vor. Diese Vorgehensweise wird von einigen gerne als „reversed redlining (in etwa: umgekehrtes Ausgrenzen Einzelner) bezeichnet. So wird diesen Kreditgebern auch vorgeworfen, mit höheren Kosten und weniger Vorteilen behaftete Darlehen an diese Menschen zu vergeben, um daraus Profit zu schlagen.

Ist es unter diesen Umständen die Schuld jener Benachteiligter, wenn ganze Banken in tiefe Krisen stürzen? Da sollte wohl eher mal am Kopf nachgeschaut werden, wo der Fisch am schnellsten stinkt.

Alle Angaben ohne Gewähr. Dieser Beitrag wurde sorgfältig recherchiert und gibt einen bestimmten Sachstand wieder. Neuere Entwicklungen sind im Beitrag nicht berücksichtigt. Eine Haftung für Inhalte wird nicht übernommen.

Zu Subprime passende Beiträge aus creditolo Aktuell:

→ USA: Risikohypotheken wieder auf dem Vormarsch

Weitere themennahe Kreditbegriffe:

→ Abnahmeverpflichtung
→ Abnehmerkredit
→ Abruffrist
→ Abrufkredit
→ Abstraktes Schuldversprechen


creditolo - Mit uns können Sie rechnen.

creditolo - Kreditvermittlung - Made in Germanycreditolo ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Halle an der Saale. In der Kundenbetreuung setzen wir auf Servicequalität anstelle von Vertriebsdruck und wichtig ist uns der vollständige Verzicht auf haltlose Versprechungen oder sinnlose Versicherungen. Langjährige Partnerschaften mit Banken sichern uns gute Verhandlungspositionen.

Wir sind creditolo

creditolo - Kreditvermittlung - Made in Germany

Sie sind hier:  Startseite   >  creditolo Kreditlexikon   >  Subprime

Nach obenMein Geld anfragen