Kredit Hotline: (0345) 470 40 90
Support per Whatsappcreditolo durchsuchenmy.creditolo Login
Der freundlich schnelle Kredit.
Für Menschen wie Du und ich. Mit Wünschen von A bis Z.
Mein Geld jetzt anfragen
 Kredit Hotline: (0345) 470 40 90

Zinsen

Zinsen ist die Mehrzahl von Zins. Als Zins wird das Entgelt bezeichnet, welches der Schuldner dem Gläubiger für zeitweise überlassenes Geld (Kapital) bezahlen muss. Die Zinsen für einen Kredit, auch für einen Kredit ohne Schufa-Prüfung, können unterschiedlich hoch sein, daher ist ein Kreditvergleich empfehlenswert. Bei Online-Krediten kann ein Kreditvergleich bequem von zuhause aus durchgeführt werden. Weiterführende Erklärungen zum Zinsbegriff sind unter dem Kreditbegriff Zins zu finden.

 

Unterschiedliche Arten von Zinsen

Es gibt verschiedene Arten von Zinsen.

Leitzins

Der Leitzins ist ein Zins, der von einer Notenbank, in Europa also der Europäischen Zentralbank (EZB), festgelegt wird. Die Zentralbank nutzt den Leitzins für Rechtsgeschäfte mit Geschäftsbanken und kann so die jeweilige Volkswirtschaft beeinflussen. 

 

Soll- und Habenzinsen sowie Negativzinsen

Für den Verbraucher ist es von besonderer Wichtigkeit, grundsätzlich nach Soll- oder Habenzins zu unterscheiden. Ein Sollzins meint die Zinsen, die bei einer Kreditvergabe bezahlt werden müssen. Eine spezielle Form der Sollzinsen sind Überziehungszinsen. Diese fallen bei einer Kontoüberziehung an und sind eher hoch. Währenddessen bezeichnet der Habenzins solche Zinsen, die ein Gläubiger erhält, der sein Geld etwa auf einer Bank anspart.

Eine Ausnahme ist der Negativzins. Hier muss der Anleger für das Guthaben bei seiner Bank Zinsen bezahlen.

Nominal- und Realzins

Ein Zinssatz, der weder Inflation noch Deflation enthält, wird Nominalzins genannt. Bei der Kreditaufnahme wird dieser Zins auch als Kreditzins bezeichnet. Ein Zins, der die Inflations- oder Deflationsrate mit einbezieht, wird Realzins genannt.

Effektiver Jahreszins

Bei der Aufnahme eines Kredits, auch eines Online-Kredits, ist der effektive Jahreszins von großer Bedeutung. Dieser Zinssatz berechnet alle anfallenden Gebühren für die Zinserhebung mit ein, die üblicherweise einmal im Jahr ermittelt werden. Ein effektiver Jahreszins (Effektivzins) muss EU-weit verpflichtend vom jeweiligen Kreditinstitut angegeben werden.

2/3 Zins

Im Zuge der Verbraucherkreditrichtlinie im Jahr 2010 wurden Kreditanbieter dazu verpflichtet, anzugeben, wie hoch der Zinssatz für zwei Drittel aller Kunden war. Hierdurch wird eine große Transparenz beim Kreditvergleich geschaffen, der 2/3 Zins ist also für mögliche Kreditnehmer von großer Bedeutung.

Zinseszinsen

Zinseszinsen sind solche Zinsen, die wiederum verzinst werden. Solche Zinsen führen somit zu einer exponentiellen Verzinsung.

Kapitalmarkt- und Geldmarktzins

Der Kapitalmarktzins ist insbesondere für langfristige Kredite von Bedeutung. Er bemisst sich aus der Rendite der festverzinsten umlaufenden Wertpapiere. Hingegen wird der Geldmarktzins besonders bei kurzfristigen Geldanlagen verwendet.

Alle Angaben ohne Gewähr. Dieser Beitrag wurde sorgfältig recherchiert und gibt einen bestimmten Sachstand wieder. Neuere Entwicklungen sind im Beitrag nicht berücksichtigt. Eine Haftung für Inhalte wird nicht übernommen.

Weitere themennahe Kreditbegriffe:

→ Abnahmeverpflichtung
→ Abnehmerkredit
→ Abruffrist
→ Abrufkredit
→ Abstraktes Schuldversprechen


creditolo - Mit uns können Sie rechnen.

creditolo - Kreditvermittlung - Made in Germanycreditolo ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Halle an der Saale. In der Kundenbetreuung setzen wir auf Servicequalität anstelle von Vertriebsdruck und wichtig ist uns der vollständige Verzicht auf haltlose Versprechungen oder sinnlose Versicherungen. Langjährige Partnerschaften mit Banken sichern uns gute Verhandlungspositionen.

Wir sind creditolo

creditolo - Kreditvermittlung - Made in Germany

Sie sind hier:  Startseite   >  creditolo Kreditlexikon

Nach obenMein Geld anfragen