Kredit Hotline: (0345) 470 40 90
creditolo durchsuchenmy.creditolo Login
Der freundlich schnelle Kredit.
Für Menschen wie Du und ich. Mit Wünschen von A bis Z.
Mein Geld jetzt anfragen
Senden von Dokumenten jetzt ganz einfach und jederzeit per WhatsApp m?glich Kredit Hotline: (0345) 470 40 90

Archiv von creditolo Aktuell

Lesen Sie im Archiv von creditolo Aktuell ältere Beiträge zu verschiedenen Themen aus Kreditbereich, zu Banken und zum Verbraucher­schutz. Die aktuellsten Beiträge finden Sie auf der Startseite von creditolo Aktuell.

Sie sehen alle Beiträge aus 2010:

KfW stoppt Auszahlung von Krediten

08.01.2010 - Die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau hat die Auszahlung von Darlehen aus Programmen zu energetischen Sanierung von Gebäuden gestoppt. Das Institut nannte als Grund das Ausbleiben von Fördermitteln des Bundes, die spätestens mit dem Beginn des Jahres bereitgestellt sein sollten. Die Staatsbank bearbeitet deshalb gegenwärtig keine Anträge. Eigentümer, die sich um ein Darlehen bei der KfW beworben haben, müssen nun abwarten, bis sich eine Lösung abzeichnet. Die KfW vergibt Kredit... Weiterlesen

US-Notenbank verschärft Regeln für Revolving-Cards

15.01.2010 - Die US-Notenbank Federal Reserve hat die Regeln für Kreditkarten mit revolvierendem Kreditrahmen verschärft. Bankkunden sollen durch die neuen Regeln wirksamer als bisher vor Überschuldung geschützt werden. Ab dem 22.02. dürfen Banken im ersten Jahr nach der Kontoeröffnung die Zinsen nicht mehr erhöhen. Erhöhungen ab dem zweiten Jahr müssen mindestens 45 Tage im Voraus angekündigt werden. Darüber hinaus dürfen künftig die Zinsen auf bereits in Anspruch genommene Beträge nicht mehr angehob... Weiterlesen

Zinswelle rollt: Kreditkosten steigen für Verbraucher und Unternehmen

18.01.2010 - Die Kreditzinsen werden nach Einschätzung der Banken in Deutschland in den kommenden Monaten deutlich ansteigen. Für die Verschlechterung der Konditionen ist weniger ein allgemeiner Anstieg des Zinsniveaus, sondern vielmehr der wachsende Umfang der Risikovorsorge der Geldhäuser verantwortlich. Wie eine Umfrage der Unternehmensberatung Ernst&Young ergab, rechnen 39 Prozent der Bankmanager mit steigenden Zinsen für Ratenkredite. Knapp ein Drittel (32 Prozent) gehen demzufolge auch von steigend... Weiterlesen

Wirtschaft überhitzt: China verbietet Banken Kreditvergabe

21.01.2010 - Die Staatsregierung in China will eine Überhitzung der Wirtschaft verhindern und hat deshalb mehreren Banken bis zum Ende des Monats die Vergabe von weiteren Krediten untersagt. Welche Institute von der Verordnung betroffen sind, wurde nicht bekannt. Nach Angaben der Behörden in China wurden im laufenden Jahr bereits Darlehen im Gegenwert von 100 Mrd. Dollar vergeben. Für das Gesamtjahr peilt die Regierung ein Volumen von 800 Mrd. Dollar an, das bei einer weiterhin so dynamisch verlaufenden ... Weiterlesen

Schufa schließt Filialen

25.01.2010 - Die Schufa schließt einige ihrer bundesweit 14 Filialen. Wie die Auskunftei mitteilt, werden die Servicecenter auf der Frankfurter Zeil, in Bremen, Saarbrücken und Hamburg Ende Juni geschlossen. Die Servicecenter der Schufa bieten Verbrauchern die Möglichkeit, kostenfrei den eigenen Datenbestand einzusehen. Die Schufa verweist in diesem Zusammenhang auf ihr Online-Angebot. Kostenfrei ist dieser Service allerdings nicht: Für eine einmalige schriftliche Auskunft müssen Verbraucher 7,80 Euro... Weiterlesen

Mikrokreditfonds für Kleinunternehmer

28.01.2010 - Die Bundesregierung will durch einen "Mikrokreditfonds Deutschland" den Zugang zu Krediten für Kleinunternehmer verbessern. Der Fonds soll kleinen Unternehmen mit geringem Kapitalbedarf bis zu 20.000 Euro zur Verfügung stellen. 100 Millionen Euro werden dafür bereitgestellt. 40 Millionen davon werden aus dem Bundeshaushalt finanziert und 60 Millionen aus dem Europäischen Sozialfonds. Nicht erst seit dem Ausbruch der Finanz- und Wirtschaftskrise haben es kleine Unternehmen schwer, an Kredite z... Weiterlesen

Zinsen sparen: Policendarlehen statt Dispo

29.01.2010 - Inhaber einer Kapitallebens- oder Rentenversicherung können sich zinsgünstige Liquidität verschaffen, indem sie ihre Police beleihen. Der Kredit wird dabei entweder vom Versicherer selbst oder von einer Bank gewährt. Zahlt der Versicherer selbst das Darlehen aus, handelt es sich um eine Vorauszahlung auf bereits entstandene, sichere Ansprüche des Versicherungsnehmers. Diese werden dann entweder von der Ablaufleistung abgezogen oder durch den Kreditnehmer wieder zurückbezahlt. Es ist auch mög... Weiterlesen

Kreditmediator wird zur Kostenfalle

01.02.2010 - Der Kreditmediator, der für eine reibungslosere Kreditvergabe an Unternehmen sorgen soll, wird selbst zum Finanzierungsproblem: Im Bundeshaushalt sind für die Tätigkeit des aus gerade einmal 8 Personen bestehenden Teams 5 Millionen Euro vorgesehen. Das durchschnittliche Monatsgehalt eines Teammitglieds soll sich nach Angaben der Frankfurter Rundschau auf mehr als 15.000 Euro belaufen. Der Vorsitzende des Teams, Hans Joachim Metternich, soll 200.000 Euro im Jahr verdienen. Er gilt als ein ... Weiterlesen

Tabuthema Kredit - Die Deutschen reden nicht gern über (geliehenes) Geld

02.02.2010 - Die Deutschen reden nicht gern über Geld - diese Erkenntnis ist nicht neu. Über geliehenes Geld wird noch seltener gesprochen. Das zeigen die Ergebnisse einer Studie, die im Auftrag der Creditplus-Bank durchgeführt wurde. Der Studie zufolge nehmen 38,5 Prozent der Deutschen einen Kredit in Anspruch. 72,5 Prozent der Bundesbürger aber haben noch nie mit Verwandten, Freunden oder Arbeitskollegen über die Aufnahme eines Kredits gesprochen. Die Studie zeigt weiterhin, dass die Bereitschaft zu... Weiterlesen

Mehr Ausfälle bei Konsumkrediten - keine Kreditklemme für Privathaushalte

02.02.2010 - Die Zahl der nicht ordnungsgemäß bedienten Verbraucherkredite in Deutschland ist im letzten Jahr um 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr angestiegen. Die Zahl der vergebenen Kredite im Privatkundengeschäft lag allerdings über dem Niveau des Vorjahres. Das teilt die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (Schufa) mit. In den letzten drei Monaten des Jahres 2009 war allerdings ein deutlicher Rückgang der Kreditvergabe gegenüber dem dritten Quartal zu verzeichnen. Dieser Effekt war allerdi... Weiterlesen

Mittelstandsförderung: Deutsche Bank legt eigenen Fonds auf

04.02.2010 - Die Deutsche Bank plant die Auflegung eines Fonds für den Mittelstand. Der Fonds soll Unternehmen mit Eigenkapital in Form von Genussrechten versorgen. Dadurch soll der Zugang zu Krediten erleichtert werden. Die Mittel des Fonds stehen nicht nur Kunden der deutschen Bank, sondern allen mittelständischen Unternehmern zur Verfügung. Der Fonds soll noch im ersten Quartal aufgelegt werden. Die Deutsche Bank selbst wird den Fonds mit 300 Millionen Euro ausstatten. Weitere 200 Millionen Euro sollen... Weiterlesen

Plastikgeld liegt weiter im Trend: Visa meldet Wachstum

05.02.2010 - Die Kartengesellschaft Visa hat eigenen Angaben zufolge im abgelaufenen Geschäftsjahr nicht unter der Finanz- und Wirtschaftskrise gelitten. Wie Visa im Rahmen der Bekanntgabe des Jahresergebnisses mitteilte, wuchs die Zahl der bis Ende Juli 2009 in Europa ausgegebenen aktiven Karten um fünf Prozent auf 380,2 Millionen. Die europäischen Verbraucher tätigten den Angaben zufolge 11,2 Prozent ihrer Ausgaben mit einer Visacard. Europa nähert sich damit den USA an, in denen Kreditkarten eine... Weiterlesen

Schufa-Auskunft einmal jährlich kostenfrei

05.02.2010 - Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (Schufa) ermöglicht Verbrauchern künftig einmal jährlich eine kostenfreie Selbstauskunft. Die Gratis-Auskunft soll ab dem zweiten Quartal für alle Bürger erhältlich sein. Sie wird online oder per Brief zur Verfügung gestellt. Ein Dauerantrag und damit eine automatische regelmäßige Zustellung der Selbstauskunft ist allerdings nicht vorgesehen - Verbraucher müssen bei Bedarf also jedes Mal eine neue Anfrage starten. Die Schufa reagiert mit ... Weiterlesen

Fast 20 Euro: Schufa-Auskunft wird teurer

08.02.2010 - Die Schufa wird nach Informationen von Bild.de in Zukunft sehr viel mehr Geld für Verbraucherauskünfte verlangen. Wie das Portal erfahren haben will, soll die Auskunft in Zukunft 18,50 anstelle der bislang geltenden 7,60 kosten. Die Verbraucherauskunft wird z.B. von Banken Vermietern im Vorfeld eines Mietvertrages verlangt und soll diesem die Möglichkeit geben, gravierende Negativmerkmale in der Zahlungshistorie eines Verbrauchers zu erkennen. Anders als in der Selbstauskunft sind in der... Weiterlesen

KfW vergibt so viele Kredite wie nie zuvor

09.02.2010 - Die Bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau hat im vergangenen Jahr Förderkredite im Umfang von 50,9 Mrd. Euro vergeben und damit einen neuen Rekord im Inlandsgeschäft aufgestellt. Das Institut hat eigenen Angaben zufolge 23,8 Mrd. Euro über die KfW Mittelstandsbank vergeben 40 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Ein wesentlicher Grund für den Anstieg der Kredite an die gewerbliche Wirtschaft war das Sonderprogramm der KfW, das zu Beginn des Jahres 2009 zur Bekämpfung der Wirtschaftskrise a... Weiterlesen

Griechenland-Krise lässt Bauzinsen sinken

11.02.2010 - Die Zinssätze am Markt für Immobilienfinanzierungen sinken: Die Sorge um einen Bankrott des krisengeschüttelten griechischen Staates treiben institutionelle Anleger in sichere Anlagen. Dazu zählen unter anderem deutsche Pfandbriefe, deren Deckungsstock aus sicheren Immobilienkrediten besteht. Dies wiederum treibt die Kurse nach oben und analog die Zinsen nach unten. Banken refinanzieren ihr Immobiliengeschäft über diese Pfandbriefe. Niedrige Zinsen bei der Refinanzierung führen zu günstigen ... Weiterlesen

Commerzbank: Abgelehnte Kredite werden erneut geprüft

11.02.2010 - Die Commerzbank wird eigenen Angaben zufolge abgelehnte Kreditanträge mittelständischer Unternehmen erneut prüfen. Ab dem 01.03. wird der Risikoanalyst Christian Schmid die abgelehnten Anträge ein zweites Mal prüfen und dabei auf einen erweiterten Kriterienkatalog zurückgreifen. Maßgeblich für eine Zustimmung zu Krediten soll die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens sein. Die Tätigkeit des Sonderbeauftragten ist ein Bestandteil des Mittelstands-Programms der Commerzbank. Das zum Teil in st... Weiterlesen

Trotz Staatshilfen weniger Kredite: Banken lassen Wirtschaft hängen

23.02.2010 - Die Banken in Europa halten ihre Zusagen nicht: Trotz der milliardenschweren staatlichen Rettungspakete gewähren die Institute den Unternehmen nicht mehr Kredite. Genau dies aber hatten sie der Politik zugesagt. Die Kreditvergabe ist in vielen Ländern sogar rückläufig. Die schädliche Diskussion um das Bestehen einer Kreditklemme reißt so nicht ab. In Frankreich sank das Volumen der an Unternehmen vergebenen Darlehen in 2009 um 1,1 Prozent. Zwar stieg die Zahl der in Frankreich zugesagten Darl... Weiterlesen

Bis zur Schmerzgrenze: Weltbank vergibt mehr Kredite denn je

24.02.2010 - Die Weltbank hat im vergangenen Jahr so viele Kredite vergeben wie noch nie zuvor in ihrer Geschichte. Das Volumen der ausgereichten Darlehen verdoppelte sich gegenüber dem Vorjahr nahezu und erreichte fast 59 Mrd. Dollar. Die Weltbank finanzierte damit rund 700 Projekte. Nach Angaben der Weltbank ist der Bedarf gestiegen, weil sich viele ärmere Länder Kredite aufgrund der Finanz- und Wirtschaftskrise nicht mehr leisten können. Darüber hinaus zeigen sich Banken des privaten Sektors wegen eige... Weiterlesen

Umfragen bestätigen: Kreditvermittler bringen Kredite dem Kunden näher

25.02.2010 - Viele Banken vernachlässigen offenbar die Betreuung ihrer Bestandskunden. Während Neukunden mit Null-Zins-Krediten, Gratis-Konten und hohen Tagesgeldzinsen gelockt werden, bleibt bestehenden Kunden oft nicht mehr als ein bestenfalls mittelmäßiger Service. Das jedenfalls geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Gallup hervor. Das Institut befragte 3.800 Kunden zu ihrem Vertrauen in ihre Bank und ihrer Einschätzung im Hinblick auf Servicequalität und Zuverlässigkeit der Geldhäuser... Weiterlesen

Verbraucher müssen mehr Zinsen für Ratendarlehen zahlen

01.03.2010 - Die Zinssätze für Verbraucherkredite sind deutlich angestiegen. Banken rechtfertigen die höheren Zinsen mit dem Anstieg von Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit, der zu einer schlechteren Bonitätseinstufung bei Krediten an Privatpersonen geführt habe. Besonders stark fällt der Zinsanstieg bei langfristigen Darlehen aus. Das Ende der Fahnenstange scheint noch nicht erreicht. Der durchschnittliche Zinssatz von tatsächlich an Privatkunden unterbreiteten Angeboten ist nach Angaben des Portals Finances... Weiterlesen

Kommando zurück: Doch keine Kreditklemme in Deutschland?

02.03.2010 - Unternehmen kommen offenbar wieder leichter an Kredite. Wie die "Zeit" unter Berufung auf eine Umfrage des Ifo-Instituts berichtet, leiden nur noch knapp 40 Prozent der Firmen in Deutschland unter einer zurückhaltenden Kreditvergabepraxis der Banken. Zuletzt war die Marke von 40 Prozent im Januar 2009 unterschritten worden. Das Münchner Ifo-Institut befragt monatlich 4.000 Unternehmen zu ihrer Situation bei der Kreditvergabe. Die Untersuchung kommt damit zu ganz anderen Ergebnissen als andere... Weiterlesen

Zweiter Anlauf: Quickborn leiht sich Geld von seinen Bürgern

03.03.2010 - Die Gemeinde Quickborn bei Hamburg leiht sich Geld direkt von den Bürgern der Stadt. Wie die Gemeinde mitteilte, soll es ab der kommenden Woche wieder möglich sein, den kommunalen Haushalt mit Krediten zu unterstützen. Der Bürgermeister der mit 12 Millionen Euro hoch verschuldeten Stadt, Thomas Köppl, ist von der Methode überzeugt. Er glaubt, dass sich die Bürger über das Modell der Direktfinanzierung besser in die Gemeindefinanzen einbinden lassen. Bereits im vergangenen Jahr hatte Quick... Weiterlesen

Österreich: Finanzaufsicht verbietet Fremdwährungskredite an Privathaushalte

04.03.2010 - Die österreichische Finanzmarktaufsicht verbietet Banken die Vergabe von Fremdwährungskrediten an Privathaushalte. In Österreich werden solche Kredite häufig im Rahmen von Immobilienfinanzierungen eingesetzt. Fremdwährungskredite dürfen in der Alpenrepublik künftig nur noch dann vergeben werden, wenn der Kreditnehmer über ein Einkommen in der Darlehenswährung verfügt. Fremdwährungskredite ( siehe Fremdwährungskredit ) sind in Österreich sehr beliebt. In den vergangenen 8 Jahren hat sich das V... Weiterlesen

Goldhausse und Krise: Pfandkredite boomen in 2009

04.03.2010 - Die Pfandleiher in Deutschland haben im vergangenen Jahr mehr Kredite vergeben. Das Volumen der ausgereichten Darlehen belief sich nach Angaben des Zentralverbands des deutschen Pfandkreditgewerbes auf 530 Millionen Euro und damit 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Die am häufigsten als Pfand hinterlegten Sicherheiten waren demnach Schmuckstücke. Nach Angaben des Verbands ist dies dem hohen Preis für Gold geschuldet. Der Zentralverband beherbergt 2.000 Leihäuser in ganz Deutschland unter seine... Weiterlesen

500 Millionen und mehr: Sparkassen legen Mittelstandfonds auf

05.03.2010 - Die Sparkassen in Deutschland wollen mittelständischen Unternehmen in Deutschland mit einem Eigenkapitalfonds besseren Zugang zu Krediten verschaffen. Der Fonds soll nach einem Bericht des Handelsblatts zunächst mit 550 Millionen Euro ausgestattet werden. Unbestätigten Berichten zufolge kann eine nachträgliche Aufstockung erfolgen, wenn dies erforderlich scheint. Die Mittel des Fonds sollen über die Beteiligungsgesellschaften von Sparkassen und Landesbanken bereitgestellt werden. Die Mittel ... Weiterlesen

EU verabschiedetet Mikrokredit-Programm

09.03.2010 - Existenzgründer können künftig Mikrokredite von der Europäischen Union erhalten. Die EU-Arbeitsminister beschlossen am Montag die Auflegung eines Programms, über das Gründer und Kleinstunternehmen Darlehen von bis zu 25.000 Euro erhalten können. Das Programm steht Betrieben mit weniger als zehn Mitarbeitern und zwei Millionen Euro Jahresumsatz offen. Die Mikrokredite werden als Möglichkeit zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit gesehen. In der Europäischen Union sind derzeit 23 Millionen Mensche... Weiterlesen

Zu viele Schulden: NRW erlässt Studenten Studienkredite

11.03.2010 - 800 ehemalige Studierende im Bundesland Nordrhein Westfalen (NRW) müssen ihren Studienkredit nicht zurückzahlen. Das teile das nordrheinwestfälische Wirtschaftsministerium mit. Den Studierenden kommt eine Sonderregelung zugute: Wer durch Leistungen im Rahmen des BAföG bereits mit 10.000 Euro verschuldet ist, muss den Kredit für Studiengebühren bei der NRW.Bank nicht zurückzahlen. Der Gebührenkredit dient zur Finanzierung der Studiengebühren, die in NRW wie auch in vielen anderen Bundeslä... Weiterlesen

Mittelstand lässt KfW-Sonderprogramm links liegen

12.03.2010 - Das Sonderprogramm der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau wird von der Wirtschaft nur wenig genutzt. Es soll speziell dem Mittelstand die Finanzierung erleichtern und wurde im Rahmen des Konjunkturprogramms von der schwarz-roten Bundesregierung ins Leben gerufen. Das Interesse war von Anfang an überraschend gering. Deshalb hat die KfW die Konditionen seit der Auflegung mehrfach verbessert: Die Zinsen wurden gesenkt und die Laufzeiten verlängert. Dennoch ist nach Angaben der Förderb... Weiterlesen

Unterhaltspflicht: Gericht zwingt zu Kreditaufnahme!

19.03.2010 - Geschiedene müssen ihrer Unterhaltspflicht auch dann durch die Aufnahme eines Kredits nachkommen, wenn die Konditionen des Darlehens ungünstig sind. Das entschied das Pfälzische Oberlandesgericht in einem aktuellen Urteil. Im vorliegenden Fall hatte ein Mann geklagt, der seiner EX-Frau die Zahlung von 20.000 Euro im Rahmen einer Unterhaltsverpflichtung zugesagt hatte und das Geld durch einen Kredit aufbringen wollte. Gegen die Zusage, die im Rahmen eines Vergleichs getroffen wurde, klagte de... Weiterlesen

EU-Richtlinie: Kredite kündigen wird billiger

22.03.2010 - Verbraucher können Kredite in Zukunft zu geringeren Kosten kündigen. Der Bundestag hat eine Gesetzesänderung beschlossen, mit der einer EU-Richtlinie Rechnung getragen wird. Banken dürfen Verbrauchern bei einer vorzeitigen Rückzahlung in Zukunft nur noch 1 Prozent des abgelösten Saldos als Vorfälligkeitsentschädigung in Rechnung stellen. Bei einer Restlaufzeit von weniger als 12 Monaten sind es lediglich 0,5 Prozent. Die Kündigung soll für Verbraucher zudem einfacher werden: Fortan soll d... Weiterlesen

Offene Rechnungen werden bald der Schufa gemeldet

22.03.2010 - Vertragspartner der Schufa können der Auskunftei ab April auch offene Rechnungen melden. Die Bonität von Verbrauchern, die in Zahlungsverzug geraten, kann dadurch noch schneller in Mitleidenschaft gezogen werden. Bislang führten Säumnisse erst bei Kündigung von Konto oder Kredit bzw. gerichtlichen Maßnahmen zu einem Negativmerkmal. Vertragspartner der Schufa sind u.a. Banken, Telekommunikationsunternehmen und Versandhändler. Gegen säumige Kunden haben die Schufa-Partner nun ein mächtiges Werk... Weiterlesen

Modernisierungsdarlehen im Test: KfW nicht immer die günstigste Wahl

24.03.2010 - Eigentümer sollten sich bei der Suche nach einem Kredit für Modernisierungsvorhaben nicht blind auf die staatseigene KfW verlassen. Trotz der Subventionen durch die öffentliche Hand sind deren Darlehen nicht zwangsläufig am günstigsten. Das ergab eine Untersuchung der Stiftung Warentest. Die Untersuchung bezog sich auf einen Kredit über 20.000 Euro für eine Modernisierung des Eigenheims. Befragt wurden 110 Banken und 24 Bausparkassen. Bei einer Laufzeit von 5 Jahren schnitt nicht die KfW am b... Weiterlesen

Kreditkompass: Mehr Kredite, weniger Schulden

25.03.2010 - Die Schufa hat ihren Kreditkompass für das Jahr 2009 veröffentlicht. Wirklich überraschende Ergebnisse fördert die alljährliche Untersuchung nicht zutage. Die Bundesbürger haben im vergangenen Jahr mehr Kredite aufgenommen als noch 2008. Im Grundsatz hat sich aber am Verhalten in finanziellen Angelegenheiten auch in der Krise nichts geändert. Wie die Schufa mitteilt, stieg die Zahl der Kreditverträge im letzten Jahr um 10 Prozent. Damit erwies sich die Kreditaufnahme nicht nur resistent gegen... Weiterlesen

Am Problem vorbei: Musterbelehrung für Kreditnehmer erntet Kritik

08.04.2010 - Das Kabinett hat in der vergangenen Woche beschlossen, dass Banken Kreditnehmer künftig eine Musterbelehrung aushändigen müssen, wenn ein Kreditvertrag abgeschlossen wird. Das Muster soll dem Bürgerlichen Gesetzbuch angefügt werden und damit den Status eines offiziellen Gesetzes erhalten. Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) will mit der Belehrung eine verlässliche Grundlage für Banken schaffen. Die sollen mit dem Muster eine unstrittige Richtlinie an die Hand bekommen, mi... Weiterlesen

Banken können Sonderabgabe von der Steuer absetzen

12.04.2010 - Die Bundesregierung will Banken mit einer Sonderabgabe an den Kosten der Finanzkrise beteiligen. Die neue Abgabe könnte den Bundeshaushalt allerdings Belastungen im dreistelligen Millionen-Bereich bescheren. Der Grund: Banken können die Ausgabe steuerlich geltend machen. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung unter Berufung auf Beratungen der zuständigen Ministerien in der vergangenen Woche berichtete, können Banken die zusätzliche Belastung steuermindernd anführen und so einen Teil der Bela... Weiterlesen

Bürgerkredit in Quickborn perfekt

13.04.2010 - Der Kredit der Quickborner Bürger an ihre Gemeinde ist perfekt. 30 Anleger stellten der Stadt Kredite um Umfang von 1 Million Euro zur Verfügung. Die Laufzeit beträgt zwei Jahre und der jährliche Zinssatz ist auf 1,5 Prozent festgelegt. Der zweite Teil des Darlehens konnte allerdings nicht in erhofftem Umfang platziert werden. Eigentlich sollte ein zweiter Kredit mit 5 Jahren Laufzeit und 2,6 Prozent Zinsen p.a. eine weitere Million in die klammen kommunalen Kassen spülen. Insgesamt kamen ab... Weiterlesen

Mittelstand klagt über Kreditklemme

14.04.2010 - Kleine und mittelständische Unternehmen beklagen sich weiterhin über erschwerten Zugang zu benötigten Krediten. Wie eine Umfrage der Auskunftei Creditreform unter 4.100 Unternehmen ergab, erwarten neun von zehn Unternehmen Probleme bei der Aufnahme eines Kredits. Im ersten Quartal des vergangenen Jahres sahen hier noch knapp 85 Prozent Schwierigkeiten. 16,7 Prozent der im Rahmen der Untersuchung befragten Unternehmen gab an, dass bereits ein Kredit verweigert worden sei. Besonders stark... Weiterlesen

Kein Partner im Boot: Deutsche Bank startet Kredit-Fonds allein

16.04.2010 - Der Kredit-Fonds für den Mittelstand der Deutschen Bank ist geöffnet: Mittelständische Unternehmen können ab sofort Anträge stellen. Nach Angaben des größten deutschen Kreditinstitutes gehen rund 5 Anfragen pro Tag ein. Ein bestimmter branchenspezifischer Schwerpunkt ist dabei nicht zu erkennen. Die Deutsche Bank hatte die Auflegung des Fonds im Februar beschlossen. Sie will damit eine Lücke schließen und speziell mittelständischen Unternehmen Zugang zu Kreditgen bieten, deren Bedarf zu groß ... Weiterlesen

Schärfere Regeln: Bald keine Kredit-Werbung mehr in TV und Radio?

22.04.2010 - Werbung für Konsumentenkredite in Fernsehen und Radio könnte schon bald der Vergangenheit angehören. Das jedenfalls sieht der Bankenfachverband so. Der Grund ist die zum 11. Juni in Kraft tretende Gesetzesnovelle. Sie sieht vor, dass Banken in Zukunft nicht mehr mit beliebigen Zinssätzen für Kredite werben können. Vielmehr müssen die Institute sich in werblichen Angeboten auf Beispielkredite beziehen, deren Konditionen charakteristisch für zwei Drittel der tatsächlich vergebenen Darlehen sin... Weiterlesen

Mikrokredite: Riesen-Nachfrage beim Start

04.05.2010 - Seit Beginn des Jahres werden gewerbliche Mikrokredite vom Bundesarbeitsministerium gefördert. Die Nachfrage ist riesig. Die Kapazitäten reichen derzeit noch nicht aus. Um den Bedarf decken zu können, fehlt es vorerst jedoch weniger an Geld denn an qualifizierten Beratern. Das Bundesarbeitsministerium hat einen Fonds im Umfang von 100 Millionen Euro aufgelegt, über den Mikrokredite finanziert werden können. Mikrokredite sind Darlehen über maximal einige tausend Euro, die zur Existenzgründung... Weiterlesen

Banken vergeben weniger Kredite an Konsumenten

05.05.2010 - Banken haben in den ersten drei Monaten des Jahres weniger Kredite an Privatkunden vergeben als im Vorjahreszeitraum. Wie die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung mitteilt, sank das Volumen der ausgereichten Darlehen um 3 Prozent. Die Schufa sieht allerdings weniger einen generellen Einbruch auf dem Kreditmarkt als Ursache, sondern geht vielmehr von Sondereffekten aus. So wurde die Kreditvergabe im letzten Jahr durch die staatliche Abwrackprämie angekurbelt, die in diesem Jahr n... Weiterlesen

Verbraucherkredite: Banken reagieren auf Verbraucherschutzgesetze

17.05.2010 - Zum 11. Juni 2010 werden neue gesetzliche Regelungen wirksam, die Kreditnehmer vor Lockvogelangeboten der Banken schützen sollen. Derzeit findet sich in der Werbepraxis vieler Banken häufig das folgende Muster: Geworben wird mit einem augenscheinlich sehr günstigen Zinssatz, der jedoch - aufgrund einer bonitätsabhängigen Verzinsung - für praktisch keinen Kreditnehmer erhältlich ist. Die neuen Regelungen sollen diese Praxis eindämmen. In Zukunft sollen Banken nur noch mit Zinssätzen werben, di... Weiterlesen

KfW senkt Zinsen deutlich - mehr Kredite und höherer Gewinn

18.05.2010 - Die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau hat zum 11. Mai die Zinsen in vielen Kreditprogrammen deutlich gesenkt. Die durchschnittliche Zinssenkung umfasste nach Angaben des Handelsblattes 20 Basispunkte. Die Zinssenkung ist bereits die dritte in diesem Jahr. Die KfW hat in den ersten drei Monaten des Jahres Darlehen im Umfang von 17,8 Mrd. Euro vergeben. Schwerpunkt war dabei nach Angaben des Instituts die Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen. Die Zinsen des KfW Sonderprogramms,... Weiterlesen

Kurios: Seele als Sicherheit für Kredit

20.05.2010 - Ein lettischer Finanzdienstleister macht Kreditnehmern ein unmoralisches Angebot: Als Sicherheit für einen Kredit muss die eigene Seele verpfändet werden. Dokumente sind dazu nicht erforderlich: Lediglich eine Unterschrift müssen Darlehensnehmer leisten. Günstig sind die Kredite nicht: Zwischen 70 und 700 Euro können sich Kreditnehmer leihen. Der Zinssatz beträgt sagenhafte 365 Prozent. Die einzige Bedingung für die Kreditauszahlung ist die Bereitschaft zur Hinterlegung der eigenen Seele als ... Weiterlesen

2,4 Prozent Zinsen: Schuldenkrise macht Immobilienkredite billig!

25.05.2010 - Die Finanzkrise und die mit ihr einhergehende wachsende Angst vor dem Bankrott einzelner Staaten machen Immobilienfinanzierungen billig. Kredite mit 5 Jahren Zinsbindung sind bereits zu weniger als 2,5 Prozent Zinsen im Jahr zu bekommen. Auch sehr langfristige Finanzierungen sind günstig wie nie: Hypothekendarlehen mit 25 Jahren Zinsfestschreibung kosten im besten Fall weniger als 4 Prozent Zinsen im Jahr. Der Grund für die aus Sicht von Kreditnehmern günstige Entwicklung ist an den Anleihem... Weiterlesen

Rekord bei Privatinsolvenzen erwartet

28.05.2010 - Die Zahl der Privatinsolvenzen in Deutschland könnte in diesem Jahr einen neuen Höchststand erreichen. Wie die Wirtschaftsauskunftei Bürgel berichtet, meldeten in den ersten drei Monaten des Jahres bereits 34.710 Personen Insolvenz an. Das entspricht einem Anstieg um 14 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Auskunftei geht eigenen Angaben zufolge davon aus, dass die Gesamtzahl der Insolvenzen in diesem Jahr auf über 120.000 ansteigen und damit den bisherigen Höchstwert aus dem Jahr 200... Weiterlesen

Neuer Mittelstandsfonds von Commerzbank und KfW

31.05.2010 - Die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau und die zu 25 Prozent im Besitz des Bundes befindliche Commerzbank wollen einen Fonds für den deutschen Mittelstand aufbauen, über den sich Unternehmen mit frischem Kapital versorgen können. Der Fonds soll Medienberichten zufolge mit einem Finanzvolumen von 300 bis 500 Millionen Euro ausgestattet werden. Unternehmen sollen sich über den Fonds mit nachrangigen Krediten versorgen können. Diese werden von anderen Banken als Eigenkapitalersatz ange... Weiterlesen

Kreditklemme ade: Unternehmen kommen leichter an Geld

01.06.2010 - Die Unternehmen in Deutschland kommen zunehmend leichter an Kredite. Wie die Financial Times Deutschland unter Berufung auf eine monatliche Befragung des Münchner ifo-Instituts berichtet, sank die Zahl der Unternehmen, die die Vergabepraxis der Banken als restriktiv einschätzt auf 35,6 Prozent. Wie das Blatt berichtet, handelt es sich dabei um den fünften Rückgang in Folge. Noch im April hatten 36,1 Prozent der befragten Unternehmen die Hürden auf dem Weg zum Kredit als hoch eingeschätzt. Auc... Weiterlesen

Begehrte Kundschaft: Startguthaben immer öfter auch beim Kredit

08.06.2010 - Banken setzen bei der Neukundenwerbung in jüngster Zeit verstärkt ein Mittel ein, das bislang vor allem zum Verkauf von Tagesgeld- und Girokonten genutzt wurde: Kreditnehmer erhalten beim Abschluss eines Darlehensvertrags immer öfter ein Startguthaben. Die ING-Diba, die einst die Dreingabe eines Tankgutscheins zu jedem neu eröffneten Tagesgeldkonto auf dem deutschen Markt etablierte, ist auch bei der Subventionierung von Kreditverkäufen Vorreiter: Für jeden Kredit erhalten Kreditnehmer 25 Eu... Weiterlesen

Ratenkredit: Neue Richtlinie stiftet Verwirrung

15.06.2010 - Seit dem 11. Juni ist eine neue Richtlinie für Verbraucherkredite in Kraft. Diese sollte eigentlich zu einer Verbesserung des Verbraucherschutzes beitragen. In der Praxis zeigt sich jedoch bereits wenige Tage nach der Einführung, dass die neuen Regeln Kreditnehmer vor allem verwirren und den Vergleich unterschiedlicher Angebote zusätzlich erschweren. Der Hintergrund: Die Politik wollte Banken zu mehr Transparenz bei der Angabe von Zinssätzen zwingen. Viele Banken warben in der Vergangenheit m... Weiterlesen

Erst ein abgeschlossener Fall: Kreditmediator ist ein Flop

16.06.2010 - Der Kreditmediator ist ein Flop: Der von der Bundesregierung eingesetzte Mediator Hans-Joachim Metternich und sein Team haben in erste einem einzigen Fall zur Vergabe eines Kredits beigetragen. Die jährlich 5 Millionen Euro, die Metternich samt Personal von Wirtschaftsminister Brüderle zur Verfügung gestellt werden, entpuppen sich damit als teures Vergnügen. Der Mediator hat seine Arbeit am 1. März aufgenommen. Er soll zwischen Banken und Unternehmen vermitteln, wenn Kredite abgelehnt wer... Weiterlesen

Kreditversicherung: Staatshilfe kaum genutzt

17.06.2010 - Die staatliche Hilfe bei Warenkreditversicherungen wurde bislang kaum in Anspruch genommen. Wie die Frankfurter Allgemeine in ihrer Ausgabe vom Dienstag berichtet, wurden lediglich 379 Versicherungsverträge abgeschlossen, bei denen die staatliche Zusatzdeckung zum Einsatz kam. Vor knapp 6 Monaten hatte die Bundesregierung ein Hilfspaket für Unternehmen geschnürt, die Probleme beim Abschluss von Versicherungen gegen den Zahlungsausfall von Kunden hatten. Mit einer Warenkreditversicherung siche... Weiterlesen

Bei Geld fängt die Freundschaft an: Kreditzirkel als autarkes Finanzsystem

18.06.2010 - Wenn der Zugang zu Krediten über Banken nicht möglich ist, kann ein Kreditzirkel helfen. Bei einem Kreditzirkel handelt es sich um eine Gruppe von Personen, die sich untereinander Geld leihen. So können beispielsweise regelmäßige Treffen verabredet werden, zu denen jeder Teilnehmer einen bestimmten Geldbetrag mitbringt. Der Teilnehmer, der am dringendsten Geld benötigt, leiht es sich dann von den anderen. Kreditzirkel sind eine informelle Angelegenheit. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt auf... Weiterlesen

Konkurrenz vom Staat: Banken sehen ihre Margen schrumpfen

22.06.2010 - Die Banken üben Kritik an der Kreditvergabe der öffentlichen Hand. Ihrer Ansicht nach sind Kredite in Deutschland zu billig - weil die öffentlich-rechtliche Konkurrenz die Margen unter Druck setzt. Markus Beumer, der bei der Commerzbank verantwortlich für das Mittelstandsgeschäft ist, bezeichnete die gegenwärtige Lage am Kreditmarkt auf dem FTD-Bankentag als "abstrus". So sei bereits jetzt wieder Druck auf die Margen zu beobachten, obwohl das wirtschaftliche Umfeld dafür absolut nicht geeigne... Weiterlesen

Verbraucherkredite: EU-Harmonisierung versagt im Praxistest

25.06.2010 - Eine neue Richtlinie der Europäischen Union soll es Verbrauchern ermöglichen, grenzüberschreitend Kredite aufzunehmen. Die Idee: Kreditnehmer sollen aus dem Angebot von Banken der gesamten Gemeinschaft wählen können und nicht mehr auf nationale Kredite allein beschränkt sein. Dadurch soll es mehr Wettbewerb geben, der im Idealfall letztlich den Kreditnehmern zugute käme. In der Praxis ist die neue Regelung jedoch wirkungslos. Max Herbst von der FMH Finanzberatung sagt klipp und klar: "Es ... Weiterlesen

50 Prozent mehr faule Kredite: Deutsche Banken Schlusslicht in Europa

29.06.2010 - In den Bilanzen deutscher Banken schlummern so viele faule Kredite wie in keinem anderen Land der Europäischen Union. Eine Studie des Beratungsunternehmens Price Waterhouse Coopers resümiert, dass hiesige Kreditinstitute problematische Forderungen im Umfang von 213 Mrd. Euro verzeichnen. Der Wert bezieht sich auf das Ende des vergangenen Jahres und liegt um 50 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Deutschlands Banken stehen damit in absoluten Zahlen betrachtet vor größeren Aufgaben als ihre euro... Weiterlesen

Trügerischer Effektivzins: Kredite kündigen kann teuer werden

29.06.2010 - Zum 11.06. ist eine neue Richtlinie für Verbraucherkredite in Kraft getreten. In der Fachpresse werden verschiedene Vorteile für Kreditnehmer immer wieder hervorgehoben. Insbesondere die neueren Regelungen im Fall einer Kreditkündigung durch den Darlehensnehmer werden gemeinhin als Gewinn für Verbraucher dargestellt. Der Hintergrund: Verbraucherdarlehen ohne grundpfandrechtliche Besicherung (also praktisch alle Ratenkredite) können seit Kurzem ohne Frist durch den Kreditnehmer gekündigt werde... Weiterlesen

Vorfälligkeitsentschädigung: Banken rechnen gern falsch

01.07.2010 - Kündigen Kreditnehmer ein Darlehen vorzeitig, dürfen Banken eine Vorfälligkeitsentschädigung in Rechnung stellen. Diese Vorfälligkeitsentschädigung fällt nach Angaben der Verbraucherzentrale Sachsen in vielen Fällen zu hoch aus, weil Banken falsch rechnen. Banken berücksichtigen demnach oft nicht, wenn der Kreditvertrag die Möglichkeit zu kostenfreien Sondertilgungen vorgesehen hätte. Dadurch fällt die Entschädigung dann zu hoch aus. Für Verbraucherkredite, die nach dem 10.06. aufgenomme... Weiterlesen

Mehr Hartz-IV-Kredite von der Arbeitsagentur

01.07.2010 - Hartz-IV-Empfänger nutzen häufiger die Möglichkeit, sich von der Arbeitsagentur Geld zu leihen. Das jedenfalls lassen Zahlen aus dem Freistaat Thüringen vermuten: Wie eine Sprecherin der Arbeitsagentur Sachsen-Anhalt/Thüringen mitteilte, ist die Summe der ausgereichten Kredite binnen zwei Jahren von 1,09 auf 1,29 Mio. Euro angestiegen. Im Sozialgesetzbuch sind Kredite im Fall des so genannten "unabweisbaren Bedarfs" vorgesehen. ALG-II-Empfänger können sich Geld leihen, wenn ihr Kühlschran... Weiterlesen

Kein Palmenstrand auf Pump: Deutsche fahren nur ungern auf Kredit in Urlaub

06.07.2010 - Urlaubskredite sind out: Nur 6 Prozent der Bundesbürger sind der Ansicht, dass eine Urlaubsreise mit einem Kredit finanziert werden sollte. Das geht aus einer Emnid-Umfrage im Auftrag der Zeitschrift "Reader´s Digest" hervor. Die Meinung zum Urlaub auf Pump hängt demnach stark vom Alter und vom Reiseziel der Betroffenen ab. Besonders Befragte im Alter von 30 bis 39 sehen Urlaubskredite kritisch. Bei den jüngeren ist die Haltung offener: 15 Prozent der 14- bis 29jährigen wollen sich dieses Ja... Weiterlesen

Kredit-Richtlinie: Banken nehmen´s locker

07.07.2010 - Die seit dem 11. Juni geltende neue Verbraucherkreditrichtlinie hat an weiten Teilen der Praxis im Vertrieb der Banken nicht viel geändert. Immer deutlicher wird vielmehr, dass die neue Regelung mehr Verwirrung stiftet als Nutzen. Verbraucherschützer sind empört, Banken geben sich unschuldig und die Politik sieht keinen Handlungsbedarf. Bereits wenige Wochen nach ihrer Einführung hat die neue Verbraucherkreditrichtlinie hohe Wellen geschlagen. Verschiedene Tests und Untersuchungen belegen, d... Weiterlesen

Kredit-Regulierung: Strengere Regeln für Verbriefungen

08.07.2010 - Die Verbriefung von Forderungen und ihr Weiterverkauf am Finanzmarlt gelten als eine der Ursachen der Finanz- und Wirtschaftskrise. Ausgehend von toxischen US-Immobilienkrediten hatten ausfallgefährdete Darlehen sich in den Bilanzen quer durch alle Banken weltweit ausgebreitet. Die schwarz-gelbe Koalition hat nun strengere Regeln für die Banken beschlossen. Für Banken hat die Verbriefung von Kreditforderungen Vorteile. Sie können auch langfristige Engagements schnell zu Geld machen und dadurc... Weiterlesen

Autokredit-Vergleich: Simple Ratenkredite sind oft günstiger

12.07.2010 - Bei der Suche nach einer günstigen Fahrzeugfinanzierung konzentrieren sich die meisten Verbraucher noch immer auf Angebote, die explizit als Autokredit beworben werden. Dadurch aber geht so mancher Vorteil verloren: In den Kreditvergleich sollten immer auch gewöhnliche Ratenkredite ohne bestimmten Verwendungszweck einbezogen werden. Mit einem einfachen Ratenkredit können Autos genauso finanziert werden wie jedes andere Vorhaben. Das Angebot solcher Kredite ist weitaus größer als das an expliz... Weiterlesen

Schufa weitet Angebot zu Unternehmensauskünften aus

14.07.2010 - Die Schufa erteilt in Zukunft auch Auskünfte über Gewerbetreibende und juristische Personen. Bereits seit dem Jahr 2004 arbeitet die größte deutsche Auskunftei an einer entsprechenden Erweiterung ihres Angebots. Sie rechnet mit großem Interesse der Banken. Nach Angaben der Schufa sind die meisten deutschen Unternehmen Kleinbetriebe, deren Bonität sich durch den Inhaber bestimmt. Ist dieser zahlungsfähig, gilt dies auch für den Betrieb. Diese Kundengruppe stellt Banken nach Ansicht der Schufa ... Weiterlesen

Diskriminierung: Schufa Scoring bald verboten?

22.07.2010 - Das Scoring-Verfahren der Schufa steht erneut in der Kritik. Der Datenschutzbeauftragte von Schleswig Holstein, Thilo Weichert, hat am Montag Banken und Sparkassen dazu aufgerufen, die Schufa-Scores nicht mehr für Vertragsentscheidungen zu nutzen. Weicherts Auffassung nach können die Scoring-Methoden „nicht verantwortet“ werden. Er vermutet, dass die Schufa bei der Berechnung der Scorewerte gegen das Antidiskriminierungsgesetz verstößt, weil auch Merkmale wie Alter und Geschlecht verwendet we... Weiterlesen

Kreditzinsen sinken deutlich

29.07.2010 - Die Zinsen für Verbraucherkredite sind zuletzt deutlich zurückgegangen. Das geht aus mehreren Untersuchungen hervor. Nachdem das Zinsniveau am Markt für Immobilienkredite bereits seit geraumer Zeit rückläufig ist, wird nun mehr und mehr auch ein Rückgang der Zinsen für Kredite ohne Grundbucheintrag verzeichnet. So ging der Zins-Index des Verbraucherportals Biallo.de deutlich zurück. Binnen sechs Monaten sanken dem Index zufolge die durchschnittlichen Zinsen für einen Ratenkredit mit 36 Monate... Weiterlesen

Gefeuerter Schufa-Chef will klagen

02.08.2010 - Der in der vergangenen Woche gefeuerte Schufa-Chef Rainer Neumann will gerichtlich gegen seinen Rauswurf vorgehen. Wie das Handelsblatt von Neumann persönlich erfuhr, will dieser seinen Rauswurf juristisch prüfen lassen. In der vergangenen Woche hat sich der Schufa-Aufsichtsrat ohne Neumann getroffen und einstimmig seinen Rauswurf beschlossen. Neumanns Beschwerde wurde von Schufa nicht kommentiert. "Aus Gründen der nachwirkenden Fürsorgepflicht möchten wir diese nicht kommentieren" hieß ... Weiterlesen

Studie: Forward-Darlehen lohnen nicht immer

02.08.2010 - Forward-Darlehen können zur Kostenfalle werden: Wie aus einer Studie der FMH Finanzberatung hervorgeht, lohnen sich die Kredite keinesfalls immer. Anstatt gegen steigende Zinsen zu schützen, verursachen sie oft sogar horrende Zusatzkosten: Bis zu 30.000 Euro zu viel haben Kreditnehmer in den vergangenen Jahren bezahlt. Die FMH Finanzberatung hat anhand hauseigener Daten das Ergebnis von Forward-Darlehen analysiert, die seit dem Jahr 2002 abgeschlossen worden waren. Das Ergebnis fällt ernüchte... Weiterlesen

Mythos und kein Ende: Widersprüchliche Forderungen zur Kreditklemme

03.08.2010 - Das Schreckensszenario einer Kreditklemme hat während der Finanz- und Wirtschaftskrise für Unruhe unter Wirtschaftsexperten gesorgt. Bei einer Kreditklemme schränken Banken ihre Kreditvergabe ein, wodurch es zu einem empfindlichen Rückgang der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage kommt. Dies zieht im schlimmsten angenommenen Fall eine Abwärtsspirale nach sich, die die gesamte Wirtschaft in den Abgrund reißen könnte. Ob eine solche Kreditklemme tatsächlich existiert hat, ob die Gefahr bes... Weiterlesen

Über den Dispozins verhandeln kann sich lohnen

03.08.2010 - Verbraucher sollten mit ihrer Bank über den Zinssatz des Dispokredits verhandeln. Dadurch lassen sich nach Ansicht von Max Herbst von der FMH Finanzberatung 1 bis 2 Prozentpunkte sparen. Besonders groß ist der Verhandlungsspielraum nach Ansicht von Herbst bei Dispozinsen jenseits der Marke von 10 Prozent. Banken verdienen am Dispokredit prächtig. Im Durchschnitt müssen Bankkunden noch immer 11,2 Prozent Zinsen zahlen, wenn sie ihr Girokonto innerhalb des vereinbarten Rahmens überziehen. Der ... Weiterlesen

Ratingagenturen verbieten ihr eigenes Kredit Rating

04.08.2010 - Die drei großen Rating-Agenturen haben mit einem Boykott auf die in den USA verabschiedete Finanzmarktreform reagiert. Moodys, Standard and Poors sowie Fitch untersagten ihren Kunden, die für bestimmte Wertpapiere vergebenen Ratings in die offiziellen Verkaufsprospekte aufzunehmen. Die Finanzmarktreform sieht vor, dass Rating-Agenturen stärker in die Pflicht genommen werden können, wenn es zu Problemen mit Wertpapieren kommt. Banken, die die Ratings der drei großen Agenturen nutzen, dürfen si... Weiterlesen

Mikrokredite sind gut durch die Krise gekommen

04.08.2010 - Mikrokredite liegen im Trend: Die Zahl der Mikrofinanzinstitute steigt trotz der Krise rasant weiter. Ende 2008 gab es nach Informationen des Portals MIX 1400 Anbieter, die Darlehen an 86 Millionen Kreditnehmer vergeben haben. Das Prinzip von Mikrokrediten ist einfach und genießt ein außerordentlich gutes Image. Kreditnehmern, die vom Finanzmarkt abgeschnitten sind, werden Kleinstbeträge zur Verfügung gestellt, mit denen sich eine eigenständige wirtschaftliche Existenz aufbauen lässt. Mikrok... Weiterlesen

Kredit: Frauen haben online bessere Karten

05.08.2010 - Frauen erhalten bei Banken seltener einen Kredit für gewerbliche Zwecke als Männer. Das jedenfalls besagen die Ergebnisse einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Wie aus der Untersuchung hervorgeht, erhalten Frauen nicht nur seltener ein Darlehen - sie müssen auch schlechtere Konditionen hinnehmen. Die Studie weist allerdings auf einen möglichen Ausweg hin. Bei Online-Kreditbörsen erhalten Frauen demnach über alle Bonitätsstufen hinweg leichter einen Kredit a... Weiterlesen

Vom Eigenheim in die Schuldenfalle: Kredite in fremder Währung ist ein riskantes Geschäft

12.08.2010 - Fremdwährungskredite bieten Wagemutigen attraktive Chancen: Ist das Zinsniveau in einem anderen Währungsraum niedrig, können Eigentümer günstig finanzieren. Entwickelt sich dann noch der Wechselkurs in die richtige Richtung, finanziert sich das Eigenheim praktisch von selbst. Was sich auf den ersten Blick hervorragend anhört, ist nichts anderes als eine Devisenmarktspekulation. Darauf weist auch die Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende in München hin. Denn die beträchtlichen Einsparpotenz... Weiterlesen

Zinsen auf Rekordtief: Ausnahmezustand bei Immobilienkrediten dauert an

12.08.2010 - Das Zinsniveau am Anleihemarkt sinkt immer weiter – und beschert Bauherren ein außergewöhnliches günstiges Umfeld für ihre Finanzierung. Auch Kredite mit langen Laufzeiten sind zu sehr günstigen Konditionen zu haben. Einige Anbieter nutzen die historisch einmaligen Refinanzierungsbedingungen zudem für eine Kombination aus niedrigem Zins und viel Flexibilität. Am Mittwoch sind die Kurse für Bundesanleihen mit 10 Jahren Laufzeit auf ein neues Hoch gestiegen. Die Renditen sind dementsprechend so... Weiterlesen

KfW fährt Milliarden-Gewinn ein

13.08.2010 - Die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau hat ihren Gewinn in den ersten 6 Monaten des Jahres verdoppelt und zugleich deutlich mehr Kredite vergeben. Das teilte die Staatsbank in einer Pressemitteilung mit. Wie die KfW verlauten ließ, stieg der Überschuss von Januar bis Juni von 478 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 980 Millionen Euro in diesem Jahr. Wie der Vorstandsvorsitzende Ulrich Schröder klarstellte, lässt sich das Ergebnis jedoch nicht auf die zweite Jahreshälfte übertragen. N... Weiterlesen

Studienkredit: KfW lässt private Konkurrenz hinter sich

18.08.2010 - Die Stiftung Warentest hat die Studienkredite deutscher Anbieter unter die Lupe genommen und 68 Produkte untersucht. Das Ergebnis: Die mit Abstand besten Konditionen bietet die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau an, deren Studienkredit seit dem Jahr 2006 am Markt erhältlich ist. Die schlechtesten Konditionen erhalten klamme Studierende beim Branchenprimus Deutsche Bank. Beim KfW Studienkredit können sich Studierende für 10 (im Ausnahmefall auch 14) Semester monatlich zwischen 100 und... Weiterlesen

Warnhinweis beim Dispokredit: Bank warnt Kunden vor exzessiver Nutzung

19.08.2010 - Fast jeder Deutsche nutzt mehr oder minder häufig den Dispositionskredit des Girokontos: Schnell und unbürokratisch lassen sich so finanzielle Engpässe überbrücken. Als eine der ersten Banken überhaupt warnt die DAB-Bank ihre Kunden nun vor einer übertriebenden Nutzung der Kreditlinie. Die in München ansässige Direktbank weist auf ihrer Internetseite darauf hin, dass die "dauerhafte und exzessive Nutzung" des Dispositionskredits nicht nur Kosten mit sich bringt, sondern auch Gefahren birgt. ... Weiterlesen

Rechtsstreit um Kredit-Bearbeitungsgebühren geht weiter

24.08.2010 - Die juristische Auseinandersetzung um die bei vielen Banken gängigen Bearbeitungsgebühren für Kredite geht weiter. Anfang August entschied das Oberlandesgericht Bamberg, dass diese Entgelte rechtswidrig seien. Das Urteil steht im Kontrast zu einer Entscheidung des OLG Celle aus dem vergangenen Jahr, das die Gebühren ausdrücklich für gesetzeskonform erklärt hatte. Die Richter begründeten ihre Entscheidung damit, dass die Bank bei der Bearbeitung eines Kredits in eigenem Interesse handele. Ein... Weiterlesen

Budget gekürzt: KfW kappt Immobilien-Förderung

25.08.2010 - Die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau streicht ihre Kredit-Programme zusammen. Ende August werden mehrere Programme eingestellt. Für das kommende Jahr rechnen Immobilienverbände mit weiteren Einschnitten. So wird z.B. ein Förderprogramm gestrichen, mit dem bauliche Einzelmaßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden finanziert werden können. Kredite waren über dieses Programm zu Zinssätzen ab 2,32 Prozent und mit bis zu 30 Jahren Laufzeit erhältlich. Die Darlehen mit... Weiterlesen

EU will Baukredite strenger kontrollieren

26.08.2010 - Die EU-Kommission will Immobilienfinanzierungen strengeren Regeln unterwerfen und die Regulierung ausweiten. Das geht aus einem internen Arbeitspapier hervor, auf das sich die Frankfurter Allgemeine Zeitung beruft. Die Kommission will Banken durch ein neues, standardisiertes Formular zu mehr Transparenz zwingen. Verbraucher sollen Kredite dadurch leichter vergleichen können. Kredite sollen in Zukunft frühestens nach Ablauf von 10 Tagen nach der Aushändigung des Formulars ausbezahlt werden kö... Weiterlesen

US-Banken sahnen ab: 24 Prozent Zinsen bei Kreditkartenschulden

31.08.2010 - Amerikanische Verbraucher müssen so hohe Zinsen für ihre Kreditkartenschulden bezahlen wie lange nicht. Der durchschnittliche Kreditkartenzinssatz stieg im zweiten Quartal des Jahres auf 14,7 Prozent, nachdem im Vorjahresquartal noch 13,1 Prozent p.a. fällig waren. Das ist der höchste Stand seit dem Jahr 2001. Zur Jahrtausendwende waren die Leitzinsen und auch die Zinsen am Rentenmarkt jedoch noch viel höher als heute. Der Leitzins in den USA wird von der US-Notenbank seit geraumer Zeit in ... Weiterlesen

Kein Ende in Sicht: Zinsen fallen immer weiter

01.09.2010 - "Das ist eine ideale Zeit für angehende Bauherren". Mit diesem Statement fasst Max Herbst von der FMH Finanzberatung die Situation am Zinsmarkt zusammen. Der aus Kreditnehmersicht erfreuliche Abwärtstrend am Zinsmarkt setzt sich unvermindert weiter fort. Zuletzt sanken erstmals bei einem größeren Kreditinstitut die Zinsen für Kredite mit 10 Jahren Zinsbindung unter die Marke (die auch als historische Schallmauer bezeichnet werden kann) unter 3 Prozent. Dass Institute wie die Sparda-Bank B... Weiterlesen

Schlichtungsstelle: Weniger Beschwerden wegen Kredit

06.09.2010 - Die Zahl der Verbraucherbeschwerden beim Ombudsmann des Bundesverbands deutscher Banken hat zugenommen. Wie aus dessen Jahresbericht hervorgeht, stieg die Zahl der Beschwerden um 35 Prozent von 4.800 auf 6.500. Der Anteil der Beschwerden, die im Zusammenhang mit Krediten eingereicht wurden, ging auf 16 Prozent zurück. In 60 Prozent der Fälle wurde zugunsten der Verbraucher entschieden, in 4 von 10 Fällen gingen Banken aus den Schlichtungsverfahren als Sieger hervor. Seit der Einführung der B... Weiterlesen

Kreditrisiken: Versicherungsmakler muss nicht aufklären

07.09.2010 - Versicherungsmakler sind nicht verpflichtet, auf mögliche Risiken hinzuweisen, die aus der Verbindung von einem Kredit mit einer Kapitallebensversicherung resultieren. Darauf weist die "Monatsschrift für deutsches Recht" hin, die sich auf ein Urteil des Oberlandesgerichts Koblenz bezieht. Der vorliegende Fall: Ein Kreditnehmer hatte ein Darlehen aufgenommen, dass endfällig mit der Ablaufleistung einer Lebensversicherung getilgt werden sollte. Als der Kredit fällig wurde, reichte das Vertragsg... Weiterlesen

Abwrackprämien-Effekt: Privathaushalte nehmen weniger Konsumkredite auf

08.09.2010 - Das Auslaufen der Abwrackprämie im vergangenen Jahr hat zu einem Rückgang der Verbraucherdarlehen geführt. Wie der Bankenfachverband mitteilt, sank das Volumen der von Kreditbanken ausgereichten Darlehen an Privathaushalte in den ersten 6 Monaten des Jahres um 10,6 Prozent auf 16 Mrd. Euro. Der größte Rückgang betrifft KFZ-Kredite, bei denen die ausgereichte Kreditsumme um 21 Prozent zurückging. Die Angaben beziehen sich ausschließlich auf Darlehen, die von Mitgliedern des Bankenfachverbands... Weiterlesen

Basel III: Deutsche Banken fürchten riesigen Kapitalbedarf

08.09.2010 - Unter dem Stichwort "Basel III" werden derzeit die neuen Eigenkapitalvorschriften für Banken verhandelt. Im Kern geht es darum, die Institute zu einer höheren Eigenkapitalquote und einer besseren Liquiditätsvorsorge zu verpflichten. Die Finanzbranche wehrt sich: Der Bundesverband deutscher Banken schätzt, dass allein die 10 größten deutschen Institute zusätzliches Kapital im Umfang von 105 Mrd. Euro benötigen, wenn die derzeit diskutierten Verschärfungen umgesetzt werden. Der vom Branchen... Weiterlesen

Schulden-Rekord: 140.000 Privatinsolvenzen in 2010 erwartet

09.09.2010 - Die kräftige konjunkturelle Erholung führt offenbar nicht zu einem nachlassenden Verschuldungsproblem der privaten Haushalte. Wie die Auskunftei Bürgel meldet, beantragten im ersten Halbjahr bereits mehr als 69.400 Personen die Eröffnung eines privaten Insolvenzverfahrens. Für das Gesamtjahr rechnet Bürgel mit 140.000 Insolvenzen – das wäre ein neuer Rekord. Nach wie vor finden sich erhebliche regionale Unterschiede. Am häufigsten von Überschuldung betroffen sind Menschen in Bremen, wo auf 10... Weiterlesen

Kredit leichter als gedacht: Banken entdecken Selbständige als Zielgruppe neu

13.09.2010 - Banken haben sich in der Vergangenheit häufig sehr restriktiv gegenüber selbständigen Kunden gezeigt, wenn diese einen Kredit benötigten. So galt in Banker-Kreisen lange, dass das Ausfallrisiko in diesem Kundensegment höher liegt als bei Privatkunden mit einem Einkommen aus nicht selbständiger Tätigkeit. Das wiederum führte dazu, dass es kaum Standardisierungen bei der Antragsbearbeitung gab. Dadurch war der Bearbeitungsaufwand bei Krediten für Selbständige deutlich höher als im automatisier... Weiterlesen

Kostenfalle Dispo: Stiftung Warentest deckt Wucherzinsen auf

16.09.2010 - Die Stiftung Warentest hat in einer aktuellen Untersuchung die Dispozinsen von fast 1000 Banken aus dem gesamten Bundesgebiet erhoben. Das Ergebnis: Die meisten Banken sahnen bei Kontoüberziehungen mächtig ab. Im Durchschnitt müssen Bankkunden rund 12 Prozent Zinsen im Jahr zahlen, wenn sie ihr Konto innerhalb der vereinbarten Kreditlinie überziehen. Besonders ärgerlich sind die hohen Zinsen angesichts des niedrigen Zinsniveaus. Die Europäische Zentralbank hat den Leitzins im Zuge der Fin... Weiterlesen

Vermittlungsabzocke: Warnung vor unseriösen Kredit-Angeboten

21.09.2010 - Verbraucherschützer warnen vor Vermittlungsabzocke: Viele vermeintlich günstige Angebote entpuppen sich als Lockmittel für unseriöse Vermittler und Adressdatensammler. Die Verbraucherzentrale Baden Württemberg warnt zudem vor Kredithaien, die kein Interesse am Zustandekommen eines Geschäfts haben. Die Masche: Vom Interessenten wird vorab eine Vermittlungsgebühr verlangt. In den Angeboten wird suggeriert, dass ein Kredit auch mit negativen Schufaeinträgen oder ohne Einkommen möglich sei. Zum K... Weiterlesen

Mangelhafter Kundenservice: Banken beraten bei Kredit oft schlecht

22.09.2010 - Banken sind stets bemüht, ihre Aufgaben bei der Kundenberatung wahrzunehmen. Dieses in der Sprache eines Arbeitszeugnisses verheerende Urteil (Note: Mangelhaft) trifft offenbar auch auf die Bankberatung in Deutschland zu, wenn Verbraucher einen Kredit beantragen. Eine Untersuchung des Deutschen Instituts für Servicequalität belegt, dass Banken bei der wichtigen Bedarfsanalyse oft ungenau vorgehen. Nach dem Test von 15 Banken sprach das DISQ als Gesamturteil nur ein "ausreichend" aus, was bei... Weiterlesen

RSV im Kleingedruckten: Augen auf bei Revolving Kreditkarten

22.09.2010 - Banken werben gerne mit Lockvogelangeboten um neue Kunden. So lassen sich mit etwas Rechercheaufwand Kreditkarten mit Ratenzahlungsfunktion finden, bei denen der Kreditrahmen in den ersten 3 bis 6 Monaten nach der Kontoeröffnung 0,0 Prozent Zinsen kostet. Da bei diesen Angeboten praktisch nie eine Jahresgebühr für die Kreditkarte verlangt wird, klingen die Offerten sehr verlockend. Beim Blick auf die erste Abrechnung kommt dann aber nicht selten das böse Erwachen. Dann wurde die im Kleingedru... Weiterlesen

Starkes Neugeschäft: Deutscher Kreditmarkt lässt Krise hinter sich

23.09.2010 - Die Kreditnachfrage in Deutschland zieht wieder an. Bereits in diesem Quartal wird die Abwärtsdynamik ein Ende haben. Zudem sind die Risiken für eine generelle Störung des Kreditangebots gesunken. Zu diesem optimistischen Ausblick kommt die Kreditanstalt für Wiederaufbau in einer aktuellen Veröffentlichung. Wie die Förderbank mitteilt, geht sie davon aus, dass bereits im dritten Quartal der Rückgang im Kreditneugeschäft ein Ende haben wird. Bis zum Jahresende soll das ausgereichte Kreditvolum... Weiterlesen

Höhere Zinsen für Verbraucher und Unternehmen: Macht Basel III Kredite teurer?

23.09.2010 - Basel III könnte Verbraucher und Unternehmen teuer zu stehen kommen. Banken drohen höhere Refinanzierungskosten, die sie auf ihre Kunden abwälzen könnten. Darüber hinaus werden die Eigenkapitalerhöhungen zu wachsendem Ertragsdruck führen, was sich zusätzlich negativ auf die Kreditkonditionen auswirkt. Experten schließen deshalb nicht aus, dass die aktuelle Niedrigzinsphase die letzte ist. Je mehr Darlehen Banken in Zukunft vergeben, desto höher sind die Risikoprämien, die sie am Kapitalmarkt ... Weiterlesen

EZB: Mehr Kredite an Private, weniger an Unternehmen

28.09.2010 - Die Banken im Euroraum haben im August 1,2 Prozent mehr Kredite an Unternehmen und Privathaushalte vergeben als ein Jahr zuvor. Das teilte die Europäische Zentralbank am Montag mit. Damit stieg das Niveau der Kreditvergabe auf den höchsten Stand seit Juni 2009. Ein nachhaltiger Aufschwung ist dadurch aber nach Ansicht von Analysten weiterhin nicht belegt. Die Struktur in der Kreditvergabe zeigt deutliche Differenzen zwischen dem Kreditgeschäft mit Privathaushalten und dem im gewerblichen ... Weiterlesen

Bundesrat stoppt schärfere Regeln für Kredit-Verbriefungen

29.09.2010 - Die Regeln für die Verbriefung von Kreditforderungen werden zunächst nicht verschärft. Der Bundesrat hat ein Gesetz gestoppt, dass einen teilweisen Verbleib der verbrieften Kredite in den Bilanzen der Banken vorsah. Zwar sind auch die Bundesländer nicht gegen strengere Regeln. Sie wollen aber nicht weitergehen als andere Staaten und fürchten bei einem nationalen Alleingang Nachteile des Finanzplatzes Deutschland. Die neue Bankenrichtlinie, die der Bundestag verabschiedet und zur Abstimmung in... Weiterlesen

Baugeld wieder teurer: Kein Zeitdruck bei Forward Darlehen

30.09.2010 - Die Zinssätze für Immobilienkredite sind zuletzt wieder etwas angestiegen, nachdem zuvor historische Tiefstände erreicht worden waren. Die FMH Finanzberatung geht davon aus, dass Baukredite aktuell rund 15 Basispunkte mehr kosten als beim bisherigen Tief. Dennoch sieht FMH-Chef Max Herbst angehende Eigentümer beim Abschluss von Forward Darlehen nicht unter Zeitdruck. Seiner Ansicht nach werden die Zinsen noch länger niedrig bleiben. Forward Kredite ermöglichen es, die Zinsen für einen in der ... Weiterlesen

Der Weg aus der Schuldenfalle dauert 14 Jahre

04.10.2010 - Der Weg von der Zahlungsunfähigkeit eines Privathaushaltes bis zu seiner vollständigen wirtschaftlichen Gesundung nimmt im Schnitt volle 14 Jahre in Anspruch. Das geht aus einer Untersuchung des Hamburger Instituts für Finanzdienstleistungen hervor. Für die Studie wurden rund 12.500 Insolvenz-Fälle aus 9 Schuldnerberatungen untersucht. Der lange Zeitraum bis zur Wiederherstellung der wirtschaftlichen Normalität ist den Autoren der Studie auf mehrere Umstände zurückzuführen. Zum einen sei die... Weiterlesen

Mikrokredite boomen: 5 Mio. Euro für Kleinstgründungen

05.10.2010 - Mikrokredite erlangen auch in Deutschland eine immer größere Bedeutung. Aus dem Mikrokreditfonds Deutschland, der im Januar vom Bundesarbeitsministerium zur Verfügung gestellt wurde, wurden bislang Darlehen im Volumen von 5 Mio. Euro abgerufen. Die Kredite werden von der GLS-Bank vergeben. Sie sind für Existenzgründer gedacht, die Darlehen von nicht mehr als 20.000 Euro benötigen und auf dem ersten Markt nicht an Kredite gelangen können. Einen Mindestkreditbetrag gibt es nicht – auch Kleinstb... Weiterlesen

Heute kaufen, morgen zahlen: Der Einzelhandel forciert den Konsum auf Kredit

07.10.2010 - Ratenzahlungen im Handel gewinnen überpünktlich zur anstehenden Vor-Weihnachtszeit wieder an Präsenz. Die Zahl der Angebote, bei denen Mobiltelefone, Unterhaltungselektronik oder Haushaltsgeräte angeblich ohne Finanzierungskosten in Raten gezahlt werden können, steigt. Ein großer Elektronikfachmarkt etwa wirbt damit, dass alle Produkte ab 300 Euro auf Wunsch auch in 30 Monatsraten gezahlt werden können. Der reguläre Verkaufspreis wird dabei einfach durch 30 dividiert und ergibt so die Monatsr... Weiterlesen

Kontoumzug: Banken erleichtern Mitnahme des Dispokredits

12.10.2010 - Bankkunden können ihren gewohnten Dispokredit bei einem Wechsel des Girokontos immer häufiger mitnehmen. Einer Umfrage zufolge, auf die sich die FMH Finanzberatung bezieht, räumen 56 Prozent der Banken den gewünschten Dispokredit ohne Wartezeit ein. Früher galt, dass erst zwei bis drei Monate nach der Kontoeröffnung auch über einen Kontokorrentkredit verfügt werden könnte. Dies hat sich der FMH zufolge geändert. Voraussetzung für die problemlose Einräumung des Dispos ist aber eine passabl... Weiterlesen

BVR sieht Widerspruch: Bankenabgabe belastet Förderkreditgeschäft

13.10.2010 - Der Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) hat sich kritisch zur geplanten Bankenabgabe geäußert und moniert, dass sich diese in ihrer jetzigen Form negativ auf das Geschäft mit Förderkrediten auswirken werde. Der Hintergrund: Förderdarlehen, wie etwa solche der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau, werden oft über andere Banken ausgereicht. Verbindlichkeiten eines Kreditinstituts gegenüber einem anderen verbreitern im aktuellen Gesetzentwurf die Bemessungsgrundlage. ... Weiterlesen

KfW: Unternehmen beurteilen Kreditvergabe positiv

14.10.2010 - Der deutschen Wirtschaft droht keine Kreditklemme. Die Mehrheit der Unternehmen zeigt sich mit der Kreditvergabepraxis der Banken zufrieden. Das geht aus einer Studie der Kreditanstalt für Wiederaufbau hervor, die am Dienstag vorgestellt wurde. Die Umfrage richtete sich an Experten in Unternehmensverbänden. 83 Prozent der Befragten stuften die Finanzierungsbedingungen als stabil ein. KfW-Chefvolkswirt Norbert Irsch interpretierte die Ergebnisse als Indiz dafür, dass eine flächendeckende Kredi... Weiterlesen

Autofinanzierung: Leasing gewinnt an Bedeutung

15.10.2010 - Leasingverträge gewinnen für Fahrzeugfinanzierungen an Bedeutung. Nach Angaben des Verbraucherportals check24.de entscheiden sich Käufer immer häufiger für Leasing anstelle einer klassischen ... Weiterlesen

Bundesregierung: Studienkredit keine Schuldenfalle

18.10.2010 - Die Bundesregierung sieht im Studienkredit der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau keine Schuldenfalle für Studierende. Auf eine kleine Anfrage der Gründen wurde verlautbart, dass "die von den Kritikern befürchtete Gefahr einer zunehmenden Ver- und Überschuldung von Studierenden als Folge des Studienkreditangebots nicht realisiert" worden sei. Der Studienkredit wurde im Jahr 2006 eingeführt. Er ermöglicht Studierenden, sich ihren Lebensunterhalt während der Hochschulausbildung zu fin... Weiterlesen

Lizenz zum Täuschen: EU Richtlinie führt Effektivzins ad absurdum

19.10.2010 - Die Harmonisierungswut der EU hat einen neuen vorläufigen Höhepunkt erreicht: Durch eine stümperhafte Umsetzung der Richtlinie für die Angabe des effektiven Jahreszinses ist dieser als Kostenbarometer für Immobilienkredite nicht mehr zu gebrauchen. "Lizenz zum Täuschen" titelt deshalb die Stiftung Warentest in ihrer aktuellen Ausgabe. Das Problem: Die neue Preisangabenverordnung schreibt Banken vor, bei der Angaben des effektiven Jahreszinssatzes nicht mehr die Dauer der ersten Zinsfestschre... Weiterlesen

Neues Kreditrating: Commerzbank berücksichtigt die Geschäftsaussichten

20.10.2010 - Die Commerzbank hat zu Beginn des Jahres die Zusammensetzung ihres Kreditratings verändert. Während früher vor allem die Bilanz maßgeblich für die Einstufung der Kreditwürdigkeit war, werden heute auch die Umsatz- und Ertragsperspektiven von Unternehmen berücksichtigt. Stellt ein Unternehmen einen Kreditantrag, analysiert die Commerzbank nun auch den Markt, auf dem der potenzielle Kreditnehmer agiert. Zwei Dutzend Research-Teams beobachten verschiedene Branchen und stellen eine Datenbasis ber... Weiterlesen

Kreditbörsen wachsen - Banken sehen keine Konkurrenz

21.10.2010 - Banken sehen in dem wachsenden Geschäft von Kreditbörsen im Internet offenbar keine nennenswerte Konkurrenz. So bezeichnet Thomas Meyer von DB Research Plattformen wie Smava als "Nischenanbieter". Zwar würden Selbständige und Kleinunternehmer bei den Plattformen leichter an eine Start- oder Zwischenfinanzierung gelangen. Die angebotenen Kreditvolumina schließen aus seiner Sicht aber mittelständische Unternehmen als potenzielle Kunden aus: "20.000 bis 30.000 Euro als Limit bei der Plattformen... Weiterlesen

Kritik von Verbraucherschützern: Santander Bank senkt Dispozins

22.10.2010 - Die Santander Consumer Bank hat die Sollzinsen ihres Dispositionskredites deutlich gesenkt. Sie reagiert damit möglicherweise auf eine Untersuchung der Stiftung Warentest, die dem Institut bescheinigte, zu den teuersten Dispo-Banken zu gehören. Die Höhe der Zinsen richtet sich auch weiter nach der Höhe des Sollsaldos. Gesenkt wurde der Zinssatz für Überziehungen jenseits von 1.000 Euro: Dafür zahlen Kontoinhaber fortan nur noch 12,98 Prozent p.a. Zuvor hatte die Santander Consumer Bank 16,98 ... Weiterlesen

Dispo-Schelte: Vereinzelt sinken die Dispozinsen

26.10.2010 - Die Kritik von Verbraucherschützern scheint nicht ganz wirkungslos zu verhallen: Nachdem die Stiftung Warentest die hohen Zinssätze für Dispositionskredite moniert hatte, haben nun einige Banken die Konditionen für Kontoüberziehungen moderat verbessert. Zu diesen Banken zählen auch die beiden Institute, die in der Untersuchung der Stiftung Warentest besonders schlecht aufgefallen waren. Die Targobank (früher Citibank) senkte den Zinssatz von 16,99 auf 14,7 Prozent. Bei der Santander Consumer... Weiterlesen

Dispo gekündigt: So wenden Schuldner die Pleite noch ab

27.10.2010 - Die Kündigung des Dispositionskredits durch die Bank ist erfahrungsgemäß das Letzte, was Verbraucher in einer angespannten finanziellen Situation benötigen. Wenn das Geld ohnehin knapp ist, führt die Streichung der gewohnten Kreditlinie schnell zum finanziellen Kollaps. Banken können den Dispositionskredit praktisch immer kündigen. Sie müssen dazu keine Frist einhalten. Oft erfahren Bankkunden nicht einmal, dass ihnen die Kreditlinie gestrichen wurde, weil keine Benachrichtigung erfolgt. Das... Weiterlesen

Kredit: Wer zahlt im Fall einer Scheidung?

27.10.2010 - Viele Ehepartner nehmen Ratenkredit gemeinsam auf und unterschreiben beide den Darlehensvertrag. Das hat Vorteile: Durch die gemeinsame Haftung fällt die Kreditwürdigkeit besser und der Zinssatz günstiger aus. Probleme können aber im Fall einer Scheidung auftreten. Kreditnehmer müssen einem Gerichtsurteil nach auch dann für die gemeinsamen Verbindlichkeiten haften, wenn die andere Partei sich zur alleinigen Übernahme der Tilgungsverpflichtung bereit erklärt hat. Das Landgericht Coburg verurte... Weiterlesen

Umfrage: Konsumkredite sind Normalität

28.10.2010 - Konsumkredite sind aus dem wirtschaftlichen Alltagsleben nicht mehr wegzudenken. Das bestätigt nun auch eine Studie der GfK im Auftrag des Bankenfachverbands. Der Untersuchung zufolge nutzen 38 Prozent der Bundesbürger einen Kredit, um Konsumanschaffungen zu finanzieren. Autos, Waschmaschinen und Möbel werden immer häufiger in Raten bezahlt. Einer der wichtigsten Gründe für die Entscheidung zum Kredit ist Geldmangel: Besonders bei dringend benötigten Anschaffungen ist eine Finanzierung besse... Weiterlesen

Vorsicht Vermittlungsfalle: So arbeiten unseriöse Kreditvermittler

28.10.2010 - Kreditvermittler sind Service-Dienstleister, die Kreditbedarf und Kredit zusammenführen und dadurch einen Mehrwert für Kreditnehmer und Kreditgeber sowie für die gesamte Volkswirtschaft erzeugen. Leider gibt es auch unter Kreditvermittlern einige schwarze Schafe, die ihre Funktion missbrauchen und durch unseriöse Methoden Verbraucher um ihr Geld erleichtern. Das Spektrum der unsauberen Methoden, die sich oft in rechtlichen Grauzonen abspielen, reicht von der so genannten Vorkostenabzocke übe... Weiterlesen

Reversible Sondertilgung: Der Kredit als Finanzpolster für Eigentümer

29.10.2010 - Der Markt für Immobilienfinanzierungen ist hart umkämpft. Eigentümer und solche, die es werden möchten, vergleichen die Offerten am Markt auf Heller und Pfennig. Banken werben um die Gunst der Kunden deshalb nicht nur über den Zinssatz, sondern auch über flexible Gestaltungsmöglichkeiten. Ein Beispiel dafür sind so genannte reversible Sondertilgungen, wie sie von der Münchner Hypothekenbank angeboten werden. Das Prinzip ist einfach: Kreditnehmer können sich bereits geleistete Sonderzahlungen ... Weiterlesen

Schlampige Gesetzgebung: Die Dispozinsen steigen schon wieder

01.11.2010 - Hoffnungsfroh hatten Finanzexperten und Verbraucherschützer die vereinzelten Senkungen der Dispozinsen durch einige Banken vernommen. Möglicherweise würden die Kreditinstitute sich der gellenden Kritik der Verbraucherschützer endlich annehmen und ihre Kunden im Fall einer Kontoüberziehung etwas weniger schröpfen. Doch der Schein trügt: Ausgerechnet der Gesetzgeber hat dafür gesorgt, dass die Zinsen schon wieder steigen. Denn wie aus der jüngsten Markterhebung der Frankfurter FMH Finanzbera... Weiterlesen

Neue Studie, alte Erkenntnis: Die Bankberatung bleibt schlecht

03.11.2010 - Banken beraten ihre Kunden weiterhin schlecht. Die Kritik an den Instituten scheint in diesem Punkt wirkungslos zu verhallen. Das jedenfalls legt eine Studie des Deutschen Instituts für Servicequalität im Auftrag des Nachrichtensenders N-TV nahe. Bei den Filialberatungen zeigte sich ein insgesamt lediglich ausreichendes Bild. Ein Drittel der im Rahmen der Studie untersuchten Institute bot sogar eine mangelhafte Vorstellung. Markus Hamer, der Geschäftsführer des DISQ, übte Kritik an den Banke... Weiterlesen

KfW-Kredite günstiger als der freie Markt

04.11.2010 - Die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat zuletzt die Konditionen vieler Darlehensprogramme verschlechtert bzw. einige Finanzierungsmodelle sogar ganz eingestampft. Dennoch finden Eigentümer bei der staatlichen Förderbank günstigere Konditionen als auf dem freien Markt. Nach Ansicht der Stiftung Warentest bleibt die KfW deshalb die beste Option für "Hauseigentümer, die energiesparend modernisieren oder bauen" möchten. Da sich in den vergangenen Wochen und Monaten die Kond... Weiterlesen

Trotz Abwrackprämien-Boom: Ausfallquote bei Ratenkrediten rückläufig

09.11.2010 - Die deutschen Verbraucher erweisen sich im erweiterten Verlauf der Finanz- und Wirtschaftskrise als zuverlässige Kreditnehmer. Wie die größte deutsche Wirtschaftsauskunftei Schufa mitteilt, fielen im dritten Quartal 2010 12 Prozent weniger Ratenkredite aus als noch im Vorjahreszeitraum. Gegenüber dem zweiten Quartal 2010 ergab sich der Schufa zufolge ein Rückgang von 7 Prozent. Die Kreditausfallrate war damit so niedrig wie zuletzt am Ende des Jahres 2008, als die Auswirkungen der Lehman-Ins... Weiterlesen

Konsumkredit: Ratenkredit und Point of Sale laufen der Bankfiliale den Rang ab

10.11.2010 - Das Konsumverhalten der Verbraucher wird sich in den kommenden Jahren weiter grundlegend ändern. Der Wandel wird auch die Kreditvergabe betreffen. Insbesondere die Bedeutung des Internets und die von Kreditabschlüssen direkt im Handel werden zunehmen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Marktforschungsunternehmens BBE media GmbH & Co KG. Der Studie zufolge wird sich der Anteil der über das Internet verkauften Ratenkredite in den kommenden Jahren von derzeit 5 auf dann 10 Prozent verdoppe... Weiterlesen

KfW vermeldet Rekordergebnis

11.11.2010 - Die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat ein Rekordergebnis vermeldet. Wie die Förderbank in der vergangenen Woche mitteilte, wurde in den ersten drei Quartalen des Jahres ein Gesamtfördervolumen in Höhe von 59,8 Mrd. Euro zugesagt. Gegen über dem Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Plus von 43 Prozent. Der Zuwachs entfiel zum größeren Teil auf das inländische Fördervolumen. Dieses stieg der KfW zufolge um 50 Prozent auf rund 50 Mrd. Euro. Über die KfW Mittelstandsbank wu... Weiterlesen

Konsumkredit: Bei vielen Banken bleiben Senioren außen vor

12.11.2010 - Senioren haben es bei vielen Banken schwer, an einen Kredit zu gelangen. Darauf weist die Frankfurter Rundschau in einem aktuellen Beitrag hin. Zwar würden ältere Konsumenten aufgrund ihrer Kaufkraft von Werbung und Handel massiv umworben. Soll der Konsum - wie auch in Deutschland längst üblich - jedoch mit einem Kredit finanziert werden, spielen viele Kreditinstitute nicht mit. Auch für Banken gilt das Diskriminierungsverbot. Deshalb wäre es unzulässig, einen Kreditantrag nur aufgrund des Le... Weiterlesen

Vom Kredit selbst profitiert: Gericht stuft Ehefrau als Darlehensnehmerin ein

15.11.2010 - Das Landgericht Coburg hat ein für Geschiedene bedeutendes Urteil gesprochen. Nimmt ein Ehepaar gemeinsam einen Kredit auf, von dem beide profitieren, sind auch im Fall einer späteren Scheidung beide Kreditnehmer als Darlehensnehmer und nicht etwa nur als Mithaftende oder Bürgen einzustufen. Das gilt nach Ansicht der Richter auch dann, wenn einer der Eheleute zum Zeitpunkt der Kreditaufnahme nicht einmal die Zinsen hätte zahlen können. Im verhandelten Fall hatten zwei Eheleute gemeinsam eine... Weiterlesen

Restschuldversicherung: Vergleich für besseren Schutz!

17.11.2010 - Mehr als jeder vierte Verbraucherkredit in Deutschland wird mit einer Restschuldversicherung kombiniert. Die Policen schützen Kreditnehmer, wenn diese unverschuldet arbeitslos oder aufgrund von Krankheit bzw. Unfall arbeitsunfähig werden. Die Angehörigen werden zudem im Fall der Fälle von der Rückzahlung des Kredits freigestellt. Die wachsende Popularität von Restschuldversicherungen lässt sich zu einem guten Teil mit der wachsenden Sorge vieler Menschen vor finanziellen Schwierigkeiten erklä... Weiterlesen

Verbraucherkreditrichtlinie: Sonderzahlungen beim Kredit nun teurer als je zuvor

18.11.2010 - Die im Juni in Kraft getretene Verbraucherkreditrichtlinie hat sich als Verwaltungsmonster entpuppt und Verbrauchern die Suche nach einem günstigen Darlehen noch schwieriger gemacht. Ein Ziel der Richtlinie war es, vorzeitige Rückzahlungen und Sonderzahlungen nicht nur einfacher, sondern auch günstiger zu machen. Das genaue Gegenteil ist nun eingetreten. Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass Verbraucherkredite vom Kreditnehmer jederzeit und ohne Frist gekündigt werden können. Zugleich wurde d... Weiterlesen

Wohn-Riester: Kombi-Darlehen besser als direkte Tilgung

22.11.2010 - Die Stiftung Warentest hat in der Dezember-Ausgabe der Fachzeitschrift "Finanztest" Riester-Baudarlehen untersucht. Getestet wurden Riester-Immobilienkredite mit direkter Tilgung und Kombinationen aus Bausparvertrag und Bauspardarlehen. Im Ergebnis schnitten die Kombi-Darlehen besser ab. Ungewöhnlich deutlich haben die Experten der Stiftung Warentest die Wohn-Riester-Förderung gelobt. "Günstiger geht es nicht ins Eigenheim" – so lautet das Fazit der Verbraucherschützer. Angehende Eigentümer p... Weiterlesen

Freibrief statt Fair-Play: Beratungsprotokolle gehen zulasten von Bankkunden

23.11.2010 - Der Gesetzgeber hat Banken dazu verpflichtet, Kundengespräche in so genannten Beratungsprotokollen zu dokumentieren. Verbraucher sollten dadurch unter anderem vor Falschberatung geschützt werden. Wie so oft bei Reformen im Bank- und Finanzbereich ist das Gegenteil eingetreten: Die Kundenberatung ist keinen Deut besser als früher - dafür nutzen die Banken Beratungsprotokolle zur Minimierung ihrer eigenen Haftungsrisiken. Die Stiftung Warentest hatte im August 2010 Banken unter die Lupe genomme... Weiterlesen

Neuer Schufa-Service: Privatpersonen erhalten Auskunft über Firmen und Kaufleute

24.11.2010 - Die Schufa hat ihre Produktpalette um ein neues Angebot erweitert. Privatpersonen können neuerdings Informationen über Unternehmen und Kaufleute einholen. Nach Angaben der Schufa enthält der Datenbestand Informationen zu 1,5 Millionen Kapital- und Personengesellschaften, die im deutschen Handelsregister eingetragen sind. Als wesentliche Zielgruppe betrachtet die größte deutsche Auskunftei Bauherren und Bewerber um einen Arbeitsplatz. Die Schufa weist auf eine Studie hin, der zufolge 18 Prozen... Weiterlesen

Vogel-Strauß-Taktik: Viele Schuldner warten bis es zu spät ist

24.11.2010 - Schuldner verhalten sich bei finanziellen Problemen oft grundlegend falsch. Anstatt lösbare Probleme beherzt anzugehen und den Normalzustand wieder herzustellen, wird sprichwörtlich der Kopf in den Sand gesteckt, bis es zu spät ist. Im Extremfall wird erst reagiert, wenn der Strom abgestellt und die Wohnung gekündigt ist. Dabei ließe sich in den meisten Fällen das Schlimmste verhindern, wenn nur rechtzeitig reagiert würde. Fakt ist: Wenn Konto und Kredit von der Bank gekündigt sind, der Geric... Weiterlesen

Peer2Peer-Kredite: Existenzgründer verzichten auf objektive Beratung

30.12.2010 - Peer2Peer-Kredite bergen für Existenzgründer und Selbständige Risiken, die bei Bankkrediten weniger stark ins Gewicht fallen. Das Problem: Da die bei Banken übliche objektive Prüfung eines wirtschaftlichen Vorhabens entfällt, ist die Gefahr einer möglicherweise ruinösen Fehlinvestition größer. Auch Anleger gehen beträchtliche Risiken ein. Banken verlangen von Selbständigen in der Regel eine detaillierte Erläuterung ihrer Vorhaben. Anhand bestimmter Kennzahlen und Kriterien, die die wirtscha... Weiterlesen

Schufa Inkasso Score: Wie sinnvoll ist ein Mahnbescheid?

30.12.2010 - Die Schufa stellt ihren Vertragspartnern einen Scorewert zur Verfügung, mit dem sich die Erfolgsaussichten einer Beitreibung offener Forderungen einschätzen lassen. Je nach Scorewert können Unternehmen dann entscheiden, welche Maßnahme unter Berücksichtigung der jeweiligen Kosten am sinnvollsten erscheint. Der Score kann die sofortige Einleitung weiterer Maßnahmen ebenso nahelegen wie eine Nichtverfolgung. Die Schufa bewirbt ihren Inkasso Score vor allem mit Kosten- und Effizenzvorteilen. Die... Weiterlesen

Creditreform: Betriebsinsolvenzen 20 Prozent unter Erwartungen

30.12.2010 - Deutschland bleibt von einer Pleite-Welle verschont. Wie die Auskunftei Creditreform mitteilte, wird die Zahl der Insolvenzen gegenüber dem Vorjahr sogar leicht zurückgehen. Creditreform rechnet mit 32.100 Pleiten in diesem Jahr. 2009 waren 32.930 Insolvenzen zu verzeichnen. Die düsteren Prognosen vom Jahresbeginn bewahrheiten sich damit nicht. Zu Beginn des Jahres hatte Creditreform noch einen Anstieg der Pleiten auf rund 40.000 prophezeit. Im ersten Halbjahr war die Zahl der Pleiten gegenüb... Weiterlesen

Überhitzt: Das Geschäftsmodell Mikrokredite kämpft mit einer Blasenbildung

30.12.2010 - In Indien und einigen anderen Entwicklungsländern platzen reihenweise vergebene Mikrokredite. Das starke Wachstum der Branche ging in weiten Teilen zulasten der Kreditqualität. Das hochgelobte Geschäftsmodell kämpft mit Überhitzung und Blasenbildung. Privatanleger müssen sich dennoch nur wenig Sorgen um ihre Mikrokreditfonds machen. Das Prinzip von Mikrokrediten ist einfach. Ein spezialisiertes Mikrofinanzierungsinstitut leiht Menschen in der Dritten Welt einen geringen Geldbetrag – zwischen... Weiterlesen

Kreditmediator bleibt bis Ende 2011

30.12.2010 - Der von der Bundesregierung eingesetzte Kreditmediator Hans Joachim Metternich zieht eine positive Zwischenbilanz. Zwar sind der offiziellen Statistik zufolge auf seine Arbeit gerade einmal Kredite im Umfang von 25 Millionen zustande gekommen. Nur in 32 Fällen einer Kreditablehnung durch die Bank konnte später noch eine Einigung zustande kommen. Metternich verweist jedoch darauf, dass sein Team viele Unternehmen telefonisch ausführlich berate und danach keine Vermittlung mehr erforderlich se... Weiterlesen

Immobilienfinanzierung: Die Zinsen ziehen deutlich an

30.12.2010 - Die Zinsen für Hypothekenkredite ziehen kräftig an. Das geht aus der Entwicklung der Renditen für Pfandbriefe hervor. Pfandbriefe werden von Banken zur Refinanzierung von Immobilienkrediten eingesetzt. Die DGZF-Pfandbriefkurve, die auf den Pfandbriefrenditen der Deka-Bank und der Landesbanken basiert, indiziert einen deutlichen Anstieg im vierten Quartal. Die Entwicklung der DGZF-Pfandbriefkurve ist unter anderem auf der Homepage des bundesweit tätigen Finanzierungsvermittlers Interhyp einseh... Weiterlesen

Zahltag bei Heizung, Strom und Versicherungen: Kredit statt Kontoüberziehung

30.12.2010 - Zum Jahreswechsel rollt auf Millionen Haushalte in Deutschland wieder einmal eine Kostenlawine zu. Nachzahlungen bei Strom, Gas und Wasser stehen ebenso an wie die Prämien für KFZ- und andere Sachversicherungen und die Beiträge zu Altersvorsorgeverträgen. Wurden für die Nachzahlungen keine Rücklagen gebildet bzw. stehen diese nicht zur Verfügung, wird oft das Girokonto überzogen. Davon aber raten Experten ab: Die Zinsen für Dispositionskredite sind sehr hoch. Im Durchschnitt werden fast 12 P... Weiterlesen

Jahresendgeschäft: Kredite bei vielen Banken billiger

30.12.2010 - Einige Banken haben in den letzten Tagen und Wochen die Zinssätze ihrer Ratenkredite teils deutlich gesenkt. Experten wie Max Herbst von der unabhängigen FMH Finanzberatung vermuten, dass die Institute das Weihnachts- und Jahresend-Geschäft ankurbeln möchten. Ein Teil der Anbieter weicht damit vom allgemein vorherrschenden Trend ab. Für Verbraucher bedeutet dies, dass vor der Unterschrift unter einen Ratenkredit die Konditionen möglichst vieler Anbieter so genau wie möglich miteinander vergli... Weiterlesen

Kostenfalle Extra-Wunsch: Nachträgliche Änderungen machen Kredite teuer

30.12.2010 - Nachträgliche Änderungen an Kreditverträgen können Verbraucher teuer zu stehen kommen. Für Ratenänderungen, eine Aussetzung der Tilgung oder die Änderung des Rateneinzugstermins können Gebühren im dreistelligen Bereich anfallen. Verbraucher übersehen Kostenfallen oft, weil sie im Effektivzins nicht auftauchen. Der Effektivzins gibt die Finanzierungskosten an, die bei einer planmäßigen Rückzahlung anfallen. Er sagt nichts darüber aus, wie tief Kreditnehmer bei Änderungswünschen nach der Auszah... Weiterlesen

Kreditklemme blieb aus: Wirtschaft lässt Deutschlandfonds links liegen

30.12.2010 - Die deutschen Unternehmen haben den von der Bundesregierung bereitgestellten Deutschlandfonds nur zu einem Viertel genutzt. Von den verfügbaren 40 Mrd. Euro wurden nur rund 10 Mrd. Euro als Kredit ausbezahlt bzw. zugesagt. Die Summe aller Anträge belief sich mit gut 19 Mrd. Euro nicht einmal auf die Hälfte des Fondsvolumens. Der Deutschlandfonds wurde nach Angaben der KfW überwiegend für Betriebsmittelkredite benötigt. Bis unmittelbar vor den Weihnachtsfeiertagen wurden bei der Kreditanstalt ... Weiterlesen

Bitte wählen Sie ein Jahr

|  2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2012 | 2011 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 |

Archiv durchsuchen

Suchen Sie nach Beiträgen im Archiv von creditolo Aktuell. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.



creditolo - Mit uns können Sie rechnen.

creditolo - Kreditvermittlung - Made in Germanycreditolo ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Halle an der Saale. In der Kundenbetreuung setzen wir auf Servicequalität anstelle von Vertriebsdruck und wichtig ist uns der vollständige Verzicht auf haltlose Versprechungen oder sinnlose Versicherungen. Langjährige Partnerschaften mit Banken sichern uns gute Verhandlungspositionen.

Wir sind creditolo

creditolo - Kreditvermittlung - Made in Germany

Sie sind hier:  Startseite   >  Mehr creditolo News   >  Archiv   >  2010

Nach obenMein Geld anfragen